Die kritische Kamera - Andrea Diefenbach, Alexander Janetzko, Robert Knoth und Katharina Mouratidi

Laufzeit: 06. Juni 2014 bis 17. August 2014

Die Fotografinnen und Fotografen der Ausstellung widmen sich in konzentrierten Werkserien gesellschaftlichen Problemfeldern. Im Umgang mit sozialen Fragen finden sie je eine eigene Art künstlerischen Ausdrucks. So hat Andrea Diefenbach in Moldawien Umfeld und Alltag von Kindern ins Bild gesetzt, deren Eltern als Arbeitsmigranten in Italien leben. In verdichteten Darstellungen präsentiert Alexander Janetzko seine Beobachtungen von seinen Reisen in Israel und Palästina. Mit seiner Reportage "Certificate no. 000358/" dokumentiert Robert Knoth in eindringlichen Aufnahmen die Folgen der atomaren Unfälle in Osteuropa. Schließlich setzt Katharina Mouratidi in ihren Porträts Trägerinnen und Träger des Alternativen Nobelpreises auf einen Thron und adelt mit ihrer Porträtserie individuelles Engagement, welches zu häufig übersehen wird.

Kategorien:
Fotografie |  Ausstellungen im Bundesland Brandenburg | Ort:  Cottbus |
Vergangene Ausstellungen
2018 (5)
2016 (3)
2014 (7)
2013 (3)
2012 (7)
2011 (8)
2010 (10)
2009 (9)
2008 (3)
2007 (4)
2006 (8)
2005 (9)
2004 (10)
2003 (12)
2002 (11)
2001 (13)
2000 (5)
1999 (5)
1998 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus - Brandenburgisches Landesmuseum für moderne Kunst mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Hoovering green © Wilfried Petzi
Material, Struktur, Licht – Arbeiten von Udo Rutschmann
Museum Oberschönenfeld
Gessertshausen
17.03.2019 bis 05.05.2019
Die umfangreiche Einzelausstellung zeigt ungegenständliche, klar strukturierte Arbeiten von Udo Rutschmann. Materialien verschiedenster Art verwendet der Augsburger Künstler für seine Malereien, Gr...
Abbildung: Gelenkte Frei-Zeit © Weißgerbermuseum
Gelenkte Frei-Zeit in der DDR
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
26.02.2019 bis 19.05.2019