Museum Ratingen
40878 Ratingen
Grabenstr. 21

Branching out. Positionen zur Natur von Achenbach, Schütte, Schwenk und Struth

Laufzeit: 26. September 2014 bis 08. Februar 2015

Branching out – die Verzweigungen der Natur und der Naturbetrachtung stehen im Mittelpunkt der Ausstellung mit Werken von Thomas Schütte, Martin Schwenk und Thomas Struth. Ihre Arbeiten werden Zeichnungen aus dem Bestand des Museums von Oswald Achenbach, einem Hauptvertreter der Düsseldorfer Malerschule des 19. Jahrhunderts, gegenübergestellt. Die vier Künstler aus zwei Epochen verbindet das Studium an der Düsseldorfer Kunstakademie – und ihr Interesse an der Vegetation. Achenbachs Zeichnungen, die unter anderem in Lintorf entstanden, sind geprägt von hohem Präzisionsgrad und filigranem Handwerk.

Zur Museumseite: Museum Ratingen

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 19. Jahrhundert | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Ratingen |
Vergangene Ausstellungen
2019 (1)
2018 (3)
2017 (6)
2016 (6)
2015 (7)
2014 (3)
2012 (1)
2011 (6)
2010 (3)
2009 (4)
2008 (1)
2007 (2)
2004 (1)
2002 (5)
2001 (6)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum Ratingen mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Entertainer Sammy Davis Jr., Munich 1972 © Dimitri Soulas, Münchner Stadtmuseum
Nachts. Clubkultur in München
Münchner Stadtmuseum
München
24.07.2021 bis 01.05.2023
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...