Carl Ludwig Fahrbach – Landschaft

Laufzeit: 12. Juni 2015 bis 23. August 2015

Die Ausstellung zeigt 24 Arbeiten des Landschaftsmalers Carl Ludwig Fahrbach (1835 Heidelberg – 1905 Düsseldorf), die das 2009 durch die Schenkung Fink Hornig Risse in die Sammlung des Kunstmuseum Villa Zanders übereignete Konvolut ergänzen. Fahrbach ist der Düsseldorfer Malerschule und dem Umkreis Johann Wilhelm Schirmers zuzurechnen, dessen Schüler er war. Zu seinen bevorzugten Motiven gehören die damals noch ländlich geprägte Umgebung von Bergisch Gladbach sowie die Villa Zanders mit ihrem weitläufigen Park. Er war es auch, der Maria Zanders zu eigenen malerischen Versuchen ermunterte und anleitete.

Kategorien:
Kunst | 19. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Bergisch Gladbach |
Vergangene Ausstellungen
2021 (2)
2020 (4)
2019 (6)
2018 (6)
2017 (3)
2016 (7)
2015 (11)
2014 (8)
2013 (8)
2012 (5)
2011 (9)
2010 (4)
2009 (2)
2008 (1)
2007 (3)
2006 (4)
2005 (8)
2004 (3)
2003 (6)
2002 (11)
2001 (9)
2000 (8)
1999 (2)
1998 (8)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Städtische Galerie Villa Zanders mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Entertainer Sammy Davis Jr., Munich 1972 © Dimitri Soulas, Münchner Stadtmuseum
Nachts. Clubkultur in München
Münchner Stadtmuseum
München
24.07.2021 bis 01.05.2022
Abbildung: Barbara Niggl Radloff, Hannah Arendt während des 1. Münchner Kulturkritiker-Kongress, 1962 © Münchner Stadtmuseum
Barbara Niggl Radloff. Porträtfotografien und Reportagen 1958-2010
Münchner Stadtmuseum
München
19.11.2021 bis 20.03.2022