Weltkulturen Museum
60594 Frankfurt am Main
Schaumainkai 29-37

IMAG[IN]ING MUSICAL INDONESIA
Green Room Ausstellung

Laufzeit: 30. September 2015 bis 15. November 2015

Audiovisuelle Ausstellung zur Musikgeschichte Indonesiens.

IMAG[IN]ING MUSICAL INDONESIA
Green Room Ausstellung

Eröffnung: Dienstag, 29. September 2015, 19 Uhr

In Bezug auf den Ehrengast der diesjährigen Frankfurter Buchmesse präsentiert das Weltkulturen Museum historische Fotografien, Filme und Literatur, die die Geschichte der vielfältigen und kontrastreichen musikalischen Welt Indonesiens in Instrumenten, Tanz und Performance exemplarisch nachzeichnen.

Green Room, Weltkulturen Labor
Schaumainkai  37, 60594 Frankfurt
Di – So, 11 – 18 Uhr, Mi, 11 – 20 Uhr
Eintritt: 3€ / ermäßigt 1,50€

Zur Museumseite: Weltkulturen Museum

Kategorien:
Fotografie | Völkerkunde | Musik |  Ausstellungen im Bundesland Hessen | Ort:  Frankfurt am Main |
Vergangene Ausstellungen
2019 (2)
2018 (2)
2017 (4)
2016 (5)
2015 (6)
2014 (3)
2013 (2)
2012 (1)
2011 (2)
2010 (4)
2009 (6)
2008 (6)
2007 (7)
2006 (10)
2005 (10)
2004 (9)
2003 (2)
2002 (4)
2001 (6)
2000 (5)
1999 (2)
1998 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Weltkulturen Museum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Jonathas de Andrade, O Peixe (The Fish), 2016, Videostill © ©: Der Künstler, Courtesy: Galeria Vermelho
Jonathas de Andrade / O Peixe
Nassauischer Kunstverein
Wiesbaden
22.11.2019 bis 05.01.2020
Mit O Peixe (Der Fisch / The Fish, 2016) stellt der Nassauische Kunstverein Wiesbaden die Arbeit des brasilianischen Künstlers Jonathas de Andrade erstmals in Deutschland in einer Einzelausstellung v...
Abbildung: Ausstellungsbild Javagold © Gestaltung © Studio Mango, Foto: Mauro Magliani
Javagold – Pracht und Schönheit Indonesiens
Museum Zeughaus der Reiss-Engelhorn-Museen
Mannheim
15.09.2019 bis 13.04.2020
Goldene Meisterwerke wie Ringe, Arm- und Halsreifen sowie beeindruckende Diademe waren häufig bestimmten Gruppen, Schichten oder Lebensphasen vorbehalten. Sie erzählen von einer Gesellschaft, in der...