Museum Georg Schäfer
97420 Schweinfurt
Brückenstraße 20

Die Kunst selbst ist Natur - Johann Georg von Dillis (1759-1841)

Laufzeit: 22. Januar 2017 bis 23. April 2017

Heute wird Johann Georg von Dillis vor allem wegen seiner Rolle in der Entwicklung der Freilichtmalerei und der „realistischen Landschaftskunst“ geschätzt. Er war ein Mittler zwischen der Kunst des 18. und 19. Jahrhunderts, erlebte eine Epoche gesellschaftlicher und künstlerischer Umbrüche mit. Von englischer, französischer und deutscher Kunst beeinflusst, arbeitete er in enger Verbundenheit mit der Natur, lehnte das Idealisierte und Schematische weitgehend ab und betonte die Individualität jedes einzelnen Motivs. Zuweilen lassen die malerische Leichtigkeit seiner Ölskizzen und Zeichnungen und sein Dokumentieren von Augenblickszuständen an den deutlich späteren Impressionismus denken.

Zur Museumseite: Museum Georg Schäfer

Kategorien:
Kunst | 19. Jahrhundert | 18. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Schweinfurt |
Vergangene Ausstellungen
2020 (2)
2019 (4)
2018 (3)
2017 (5)
2016 (2)
2014 (1)
2013 (2)
2012 (2)
2011 (3)
2010 (3)
2009 (4)
2008 (2)
2007 (4)
2006 (3)
2005 (3)
2004 (4)
2003 (3)
2002 (4)
2001 (7)
2000 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum Georg Schäfer mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © LWL-Industriemuseum / Holtappels
Revierfolklore
LWL-Industriemuseum Zeche Zollern - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Dortmund
28.02.2020 bis 25.10.2020
Die Bayern haben ihre Lederhosen, die Friesen ihre traditionellen Hauben und Trachten – aber was hat das Ruhrgebiet? Zum Ende des Steinkohlenbergbaus setzt sich das Ausstellungsprojekt mit der regio...
Abbildung: Kuhstall © Jan Walter Junghanss
Heimat. Land – Ölbilder von Jan Walter Junghanss
Museum Oberschönenfeld
Gessertshausen
01.12.2019 bis 06.06.2020
Für seine kleinformatigen Ölbilder erhielt Jan Walter Junghanss 2017 den Kunstpreis des Landkreises Augsburg. Die realistisch anmutenden Darstellungen sind dem ländlichen Leben unserer Umgebung gew...