Dove vai? /Wohin gehst du? Collagen, Malerei und Zeichnungen von Gudula Fisauli

Laufzeit: 29. September 2016 bis 08. Januar 2017

Collagen, Malerei und Zeichnungen von Gudula Fisauli sind vom 29. September 2016 bis 8. Januar 2017 in der Galerie des Botanischen Museum Berlin zu sehen. Die Künstlerin erschafft abstrakte Bilderzählungen auf Papier, Malkarton und Leinwand mit Materialien wie Holz, Glas, Baumrinde und anderem Vorgefundenem.

Gudula Fisauli legt Farbflächen fragmentarisch übereinander und entwickelt farbmächtige Collagen aus Papier und Naturstoffen auf Leinwand. Ihre linearen und ornamentalen Zeichnungen sind eine Synthese aus Malerei und Collage. Der verbindenden Linie überlässt sie dabei ihre ganz eigene, individuelle Erzählweise. Fisaulis abstrakte künstlerische Position wurde von ihren Reisen und Aufenthalten in der Natur geprägt.



Gudula Fisauli ist in Chemnitz geboren, sie lebt und arbeitet seit 2003 als freischaffende Künstlerin in Berlin. Zehn Jahre ihres Lebens verbrachte sie in Italien und fünf Jahre in Urgentsch und Samarkand (Usbekistan). Reisen führten sie in weitere Länder Zentralasiens, den Vorderen und Mittleren Orient, nach Indien und Chile.

Die Faszination der Länder in denen sie lebte spiegeln sich in ihren künstlerischen Arbeiten wider. Visuelle und empathische Eindrücke, die Wirkkraft des Lichtes, Farbkontraste, aber auch die Besonderheiten von Kultur Natur und Vegetation hat sie dabei verarbeitet. Vor allem Sizilien und der Orient prägten die Bildsprache der Künstlerin. Inspiriert wurde Gudula Fisauli auch von ihrer Großmutter väterlicherseits, die in den 1920iger Jahren eine Schule für künstlerische Stickerei in Köln leitete. Die gestickten, vegetabilen Jugendstilmuster faszinierten die Künstlerin schon als Jugendliche, besonders das Paisleymuster. (Text Botanischer Garten)

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Berlin | Ort:  Berlin |
Vergangene Ausstellungen
2020 (1)
2019 (2)
2018 (4)
2017 (5)
2016 (6)
2015 (8)
2014 (7)
2013 (6)
2012 (6)
2011 (9)
2010 (6)
2009 (2)
2008 (1)
2006 (1)
2005 (2)
2002 (6)
2001 (8)
2000 (8)
1999 (4)
1998 (3)
1997 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin-Dahlem mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Dorothy Iannone: A Souvenir for Ajaxander, 1989/90 © Foto: Giorgia Palmisano, Courtesy: Archivio Conz, Berlin
FLUXUS SEX TIES / Hier spielt die Musik!
Nassauischer Kunstverein
Wiesbaden
14.07.2022 bis 30.10.2022
Mit Werken von: Mary Bauermeister / Andrea Büttner / Sari Dienes / Esther Ferrer / Simone Forti / Guerrilla Girls / Dorothy Iannone / Alison Knowles / Shigeko Kubota / Annea Lockwood / Charlotte Moor...
Abbildung: Entertainer Sammy Davis Jr., Munich 1972 © Dimitri Soulas, Münchner Stadtmuseum
Nachts. Clubkultur in München
Münchner Stadtmuseum
München
24.07.2021 bis 01.05.2023