Jahresausstellung Mülheimer Künstlerinnen und Künstler

Laufzeit: 29. Januar 2017 bis 26. Februar 2017

Zum Jahresbeginn stellt die Arbeitsgemeinschaft der Mülheimer Künstlerinnen und Künstler ihre aktuellen Werke in einer gemeinsamen Ausstellung im Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr vor. In den Ausstellungsräumen im Erdgeschoss und im 2. Obergeschoss werden Gemälde, Zeichnungen, Skulpturen, Objekte, Druckgrafiken, Fotografien, Installationen und Videos von insgesamt 57 Künstlerinnen und Künstlern präsentiert.

Neben Kunstschaffenden, die wie Dirk Hupe, Dore O. oder Eberhard Ross überregional etabliert sind, wird auch dem künstlerischen Nachwuchs ein Forum gegeben. Acht Neubewerber, darunter auch Absolventen der Folkwang Universität der Künste in Essen, sind ebenfalls in der Ausstellung vertreten. Von der Jury ausgewählt wurden: Lucas Boelter, Lisa Fröhlich, Manfred Gliedt, Ole-Kristian Heyer, Pavel Hulka, Kornelius Kindermann, Hella Schneider und Maren Schneider, die in einem eigenen Raum präsentiert werden.

Erinnert wird zudem an die 2016 verstorbene Künstlerin Ilsabe von Sonntag.

Folgende Künstlerinnen und Künstler zwischen 21 und 87 Jahren nehmen somit an der Ausstellung teil:
Barbara Adamek, Uwe-Dieter Bleil, Lucas Boelter, Will Brands, Erika Buck, Michael Cleff, Alfred Dade, Barbara Deblitz, Martina M. Deli, Hermann EsRichter, Peter Flach, Klaus Florian, Heide Friede, Lisa Fröhlich, Manfred Gliedt, Marianne Goldbach, Wulf Golz, Prof. Martin Goppelsröder, Monika Grünke, Jo Guntermann, Peter Helmke, Vera Herzogenrath, Ole-Kristian Heyer, Ursula Hirsch, Pavel Hulka, Dirk Hupe, Kornelius Kindermann, Gabriele Klages, Helmut Koch, Rainer Komers, Lubo Laco, Christine Lehmann, Jochen Leyendecker, Marlies Liekfeld-Rapetti, Ingrid Lievenbrück, Dore O., Sven Piayda, Joachim Poths, Ralf Raßloff, Kurt Rehm, Eberhard Ross, Peter E. Rytz, Dirk Salz, Walter Schernstein, Heiner Schmitz, Hella Schneider, Maren Schneider, Max Schulz, Sabrina Seppi, Jochen Stenschke, Anja Strobel, Ursula Vehar, Imre Vidék, Wolfgang Vogelsang, Ilsabe von Sonntag, Alexander Voß und Tibor Zsigmond.

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Mülheim an der Ruhr |
Vergangene Ausstellungen
2020 (1)
2019 (3)
2018 (6)
2017 (9)
2016 (7)
2015 (10)
2014 (9)
2013 (11)
2012 (10)
2011 (8)
2010 (9)
2009 (7)
2008 (5)
2002 (1)
2000 (5)
1999 (3)
1998 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr in der Alten Post mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Nachttopf Napoleon © (c) SGM
… oder kann das weg? Napoleons Nachttopf, Ulbrichts Küchenstuhl und das Taufkleid von Tante Marta
Stadtgeschichtliches Museum
Leipzig
04.11.2020 bis 17.01.2021
Die Depots der Geschichtsmuseen sind meist voll von Dingen, die ungewöhnlich, ästhetisch ausge-sprochen anspruchsvoll und oft mit einer faszinierenden Geschichte verbunden sind. Dennoch haben viele ...
Abbildung:  © Peter Hübbe
Timo Sarpaneva
LWL-Industriemuseum Glashütte Gernheim - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Petershagen
16.02.2020 bis 06.12.2020
Elegant reduzierte Formen und nuancenreiche Farbspiele – das sind die Merkmale des finnischen Künstlers Timo Sarpaneva. Obwohl Sarpaneva (1926 - 2006) auch mit anderen Materialen arbeitete, war Gla...