Kunstpalais
91054 Erlangen
Marktplatz 1

Sol Calero

Laufzeit: 06. Mai 2017 bis 24. September 2017

Für Sol Calero (*1982 in Caracas, Venezuela), die nach ihrer Kindheit in Venezuela und ihrem Studium in Spanien und England vor wenigen Jahren nach Berlin kam, ist die Beschäftigung mit Geschichte und Kulturgeschichte ein essentieller Teil ihrer Arbeit. Sehr spielerisch und mit großer, durchaus augenzwinkernder Liebe zur karibischen Farbigkeit und Musterbegeisterung bringt Calero einen mit ihren Gemälden, Skulpturen und Installationen zum Nachdenken über Klischees, Zuschreibungen, Vorurteile, über Geschlechterrollen und Migration. Wie sie selbst sagt, ist sie „politisch, ohne explizit politisch zu sein“.

Zur Museumseite: Kunstpalais

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Erlangen |
Vergangene Ausstellungen
2020 (2)
2019 (5)
2018 (6)
2017 (4)
2016 (6)
2015 (4)
2014 (4)
2013 (3)
2012 (3)
2011 (4)
2010 (3)
2009 (3)
2008 (8)
2007 (10)
2006 (6)
2005 (4)
2004 (9)
2003 (5)
2002 (15)
2001 (7)
2000 (6)
1999 (7)
1998 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunstpalais mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Plakat zur Ausstellung © Römermuseum Güglingen, Foto: Rose Hajdu
Heinz Rall – Kirchenbauten 1959-1977
Römermuseum
Güglingen
27.09.2020 bis 21.03.2021
Abbildung: Lucas Cranach d.Ä., Christus als Schmerzensmann, um 1537, Sammlung Ludwig Roselius, Museen Böttcherstraße © Museen Böttcherstraße - Paula Modersohn-Becker-Museum
Berührend – Annäherung an ein wesentliches Bedürfnis
Museen Böttcherstraße - Paula Modersohn-Becker-Museum
Bremen
19.09.2020 bis 24.01.2021
Die Berührung war und ist ein Motiv in der Kunst, über das sich nahezu alle Themen des menschlichen Wesens darstellen lässt. Allein in den jahrhunderteumfassenden und genreübergreifenden Sammlunge...