Museum August Kestner
30159 Hannover
Trammplatz 3

Beziehungskiste. Über Kommunikation

Laufzeit: 26. Oktober 2017 bis 19. August 2018  

Der Austausch mit anderen ist ein elementares Bedürfnis des Menschen. Er bildet die Grundlage für die Organisation des Zusammenlebens. Auch Wissenschaften und Künste entwickeln sich nur dank Kommunikation. Ziel jeglichen Kommunizierens ist die Verständigung, und doch sind Missverständnisse alltäglich. Diese Ausstellung handelt vom Verstehen und Missverstehen in menschlichen Beziehungen unterschiedlichster Art. Sie handelt von den Chancen und Tücken der Kommunikation sowie von Kommunikationsmedien, die die Formen der Verständigung im Laufe der Jahrhunderte verändert haben. Exponate vom antiken Ägypten, Griechenland, Rom bis zur Moderne zeugen von dem Bemühen, Botschaften der Zivilisationen zu entschlüsseln – im Alltag und im Museum.

Zur Museumseite: Museum August Kestner

Kategorien:
Kulturgeschichte | Technik |  Ausstellungen im Bundesland Niedersachsen | Ort:  Hannover |
Vergangene Ausstellungen
2017 (3)
2016 (5)
2015 (6)
2014 (4)
2013 (7)
2012 (6)
2011 (5)
2010 (9)
2009 (9)
2008 (7)
2007 (5)
2006 (1)
2005 (9)
2004 (7)
2003 (7)
2002 (5)
2001 (6)
2000 (4)
1999 (3)
1998 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum August Kestner mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Robert Delaunay, Formes circulaires – Soleil No. 1, 1913, Öl auf Leinwand, 100 x 81 cm, Sammlung Wilhelm-Hack-Museum, Ludwigshafen © Wilhelm-Hack-Museum, Ludwigshafen
Stimme des Lichts – Delaunay, Apollinaire und der Orphismus
Wilhelm-Hack-Museum
Ludwigshafen am Rhein
02.12.2017 bis 02.04.2018
Trotz seiner Bedeutung für die Entwicklung der modernen Kunst im 20. Jahrhundert wurde dem Orphismus bislang keine umfassende Themenausstellung gewidmet. Mit der Präsentation Stimme des Lichts – D...
Abbildung: Richard Felton Outcault, The Yellow Kid, 1895 © Library of Congress, Washington D.C.
Die Geschichte des Comics
Stadtmuseum
Oldenburg
03.02.2018 bis 02.04.2018
Im Verlauf des 20. Jahrhunderts ist der Comic zu einer eigenen Kunstform geworden. „Comics sprechen nicht nur Kinder und Jugendliche an, sondern sind mittlerweile ein generationenübergreifend rezip...