IM BLICK: GEORG BASELITZ ZUM 80. GEBURTSTAG

Laufzeit: 23. Januar 2018 bis 18. Februar 2018

Zu Ehren des achtzigsten Geburtstags von Georg Baselitz präsentiert die Staatliche Graphische Sammlung München Hauptwerke seines Schaffens. Aus ihrem weltweit einzigartigen Bestand von mehr als 1100 graphischen Arbeiten des Künstlers in der Graphischen Sammlung werden singuläre Meisterblätter gezeigt, die von radikal expressiven Holzschnitten aus den späten 1950er- und frühen 1960er-Jahren bis hin zu Probedrucken seiner großformatigen, lyrisch sensitiven Farbradierungen aus der jüngsten Zeit reichen.
Zugleich ist diese Kabinettausstellung einmal mehr Reverenz an unseren langjährigen Förderer Herzog Franz von Bayern. Er zählt zu den frühen Sammlern von Georg Baselitz und ist bis heute dem Künstler eng verbunden. Einzig den großzügigen Schenkungen von Herzog Franz von Bayern ist es zu verdanken, dass der Druckgraphiker Georg Baselitz in so hoher Qualität in der Graphischen Sammlung vertreten ist.

Seiner bis heute anhaltenden Begeisterung für das stets sich wandelnde Werk Georg Baselitzʼ und seinem Mäzenatentum verdanken wir, dass bis heute der Werkblock druckgraphischer Arbeiten für die Sammlung beständig komplettiert wird.

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  München |
Vergangene Ausstellungen
2019 (2)
2018 (6)
2017 (4)
2016 (3)
2015 (3)
2014 (2)
2012 (2)
2011 (4)
2010 (2)
2007 (1)
2002 (1)
2001 (1)
1999 (2)
1998 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Staatliche Graphische Sammlung mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Gabriella Hirst, Battlefield, Installation, Beete, Pflanzen, Pflanzenkübel, Pflanzhilfen, Bänke, Publikation, Installationsansicht Kunsthalle Osnabrück, 2022. Foto: Lucie Marsmann © Lucie Marsmann
Battlefield
Kunsthalle Dominikanerkirche
Osnabrück
25.06.2022 bis 05.03.2023
Abbildung: Zapp, der junge Marabu, Elinor, das Flusspferdmädchen, Bubbu, der Affenjunge, und der große Räuber Hotzenplotz © Elmar Herr
Gesucht wird... - Kriminalgeschichten auf der Puppenbühne
Augsburger Puppentheatermuseum
Augsburg
06.11.2019 bis 12.03.2023