Frankfurt Jetzt erforschen!

Laufzeit: 07. Oktober 2017 bis 22. April 2018

Die erste Sonderausstellung des Stadtlabors widmet sich dem partizipativen Arbeitsprozess der letzten Jahre: Wie ist das Frankfurt-Modell entstanden? Was befindet sich in der Bibliothek der Generationen? Und wie entsteht eine Stadtlabor unterwegs Ausstellung? Im „Stadtlabor-Prozess“ werden die Werkzeuge und Methoden vorgestellt, mit denen das Stadtlabor arbeitet. Die vergangenen Projekte sowie die Vorstellung von zukünftigen Projekten stehen neben den Methoden im Vordergrund. Im Bereich „zukünftige Projekte“ stellen wir die drei nächsten Stadtlabor Projekte vor: „Geerbt, gesammelt, geraubt?“, „Orte der Jugend“ und „Wie wohnen die Leute?“ und sind auf der Suche nach Expert/innen.

Zur Museumseite: Historisches Museum

Kategorien:
Geschichte | Lokalgeschichte |  Ausstellungen im Bundesland Hessen | Ort:  Frankfurt am Main |
Vergangene Ausstellungen
2018 (3)
2017 (6)
2016 (6)
2015 (8)
2014 (1)
2012 (2)
2011 (2)
2010 (3)
2009 (3)
2008 (2)
2007 (5)
2001 (4)
2000 (9)
1999 (4)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Historisches Museum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Jean-Michel Basquiat „6 Months“, 1987, Acryl und Ölkreide auf Leinwand, Sammlung Siegfried und Jutta Weishaupt © © VG Bild-Kunst, Bonn 2018
Warum Kunst?
kunsthalle weishaupt
Ulm
05.05.2018 bis 07.10.2018
Warum Kunst? Worin liegt das Bedürfnis nach künstlerischer Gestaltung begründet und was bedeutet Kunst für unterschiedliche Kulturnationen bis heute? In einem gemeinsamen Ausstellungsprojekt beleu...
Abbildung: August Sander: Jungbauern, 1914 © Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur – August Sander Archiv, Köln; VG Bild-Kunst, 2017
August Sander - Menschen des 20. Jahrhunderts
Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur
Köln
07.09.2018 bis 27.01.2019
Der Name August Sander ist geradezu ein Synonym für das photographische Porträt. Sein umfangreich angelegtes Mappenwerk „Menschen des 20. Jahrhunderts“ mit den Bildnissen unterschiedlicher Typen...