Frankfurt Jetzt erforschen!

Laufzeit: 07. Oktober 2017 bis 22. April 2018

Die erste Sonderausstellung des Stadtlabors widmet sich dem partizipativen Arbeitsprozess der letzten Jahre: Wie ist das Frankfurt-Modell entstanden? Was befindet sich in der Bibliothek der Generationen? Und wie entsteht eine Stadtlabor unterwegs Ausstellung? Im „Stadtlabor-Prozess“ werden die Werkzeuge und Methoden vorgestellt, mit denen das Stadtlabor arbeitet. Die vergangenen Projekte sowie die Vorstellung von zukünftigen Projekten stehen neben den Methoden im Vordergrund. Im Bereich „zukünftige Projekte“ stellen wir die drei nächsten Stadtlabor Projekte vor: „Geerbt, gesammelt, geraubt?“, „Orte der Jugend“ und „Wie wohnen die Leute?“ und sind auf der Suche nach Expert/innen.

Zur Museumseite: Historisches Museum

Kategorien:
Geschichte | Lokalgeschichte |  Ausstellungen im Bundesland Hessen | Ort:  Frankfurt am Main |
Vergangene Ausstellungen
2019 (5)
2018 (7)
2017 (6)
2016 (6)
2015 (8)
2014 (1)
2012 (2)
2011 (2)
2010 (3)
2009 (3)
2008 (2)
2007 (5)
2001 (4)
2000 (9)
1999 (4)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Historisches Museum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © Peter Hübbe
20 x Glas aus Gernheim und mehr
LWL-Industriemuseum Glashütte Gernheim - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Petershagen
07.07.2019 bis 22.12.2019
Erweiterte Fortführung der Jubiläumsausstellung zum 20jährigen Bestehen der Glashütte Gernheim. Die Ausstellung zeigt Glasobjekte aus dem ersten Teil, die in Gernheim entstanden sind oder die die ...
Abbildung: Alfred Kubin, Eichenbockkäfer, Schlussblatt aus der Mappe „Phantasien im Böhmerwald“, 1935/1951, Federlithografie, Kunstforum Ostdeutsche Galerie Regensburg © Eberhard Spangenberg / VG Bild-Kunst, Bonn 2019, Foto. Kunstforum Ostdeutsche Galerie
Pop-up Kunst: Kubin - Wo das Unwahrscheinlichste Wirklichkeit ist
Kunstforum Ostdeutsche Galerie
Regensburg
18.09.2019 bis 20.10.2019
„Wo das Unwahrscheinlichste Wirklichkeit ist“ – so beschrieb der österreichische Künstler Alfred Kubin (1877-1959) den Bayerischen Wald. Immer wieder kehrte er hierher zurück. Von Anfang an v...