Abbildung: Zeche Zollern, Außenansicht der Maschinenhalle © LWL

RevierGestalten
Von Orten und Menschen

Laufzeit: 23. Februar 2018 bis 28. Oktober 2018  

Die Ausstellung schlägt einen Bogen von der Industrie zur Industriekultur. Der erste Teil richtet den Blick auf die Orte des Wandels und die Motive der damaligen Akteure. Fotografien, Filmausschnitte und Exponate zeigen den Weg von der Zeche zum Museum, den Kampf um Zechensiedlungen und die Umnutzung industrieller Gebäude zu Orten der Kultur. Der zweite Teil zeigt, wie die Relikte der Industriezeit zu Erinnerungsorten der Gegenwart geworden sind. Anhand von Interviews mit Bergleuten der Zeche Zollern aus den 1980er und -90er Jahren und neuen Gesprächen mit ihren Kindern und Enkeln gibt die Ausstellung Einblicke in die wandelnde Bedeutung der Industrielandschaft für die Menschen.

Kategorien:
Biographie | Film | Fotografie | Geschichte | Kulturgeschichte | Kunst | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert | Museumsgeschichte / Museumstechnik |  Ausstellungen im Bundesland Baden-Württemberg | Ort:  Dortmund |
Vergangene Ausstellungen
2018 (2)
2017 (4)
2016 (4)
2014 (1)
2013 (2)
2012 (1)
2011 (3)
2010 (4)
2009 (4)
2008 (2)
2007 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu LWL-Industriemuseum Zeche Zollern - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Lust auf Leben. Fotos von Johannes Weber aus seinem Dorf, 1946-1955 © Johannes Weber
Lust auf Leben! Fotos von Johannes Weber aus seinem Dorf, 1946-1955
LWL-Industriemuseum TextilWerk Bocholt - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Bocholt
02.07.2017 bis 07.10.2018
In über 6.000 Fotografien hielt der Amateurfotograf Johannes Weber zwischen 1946 und 1955 mit seiner Leica-Kleinbildkamera das Leben im münsterländischen Nottuln fest. Für die Ausstellung wählte ...
Abbildung: August Sander: Jungbauern, 1914 © Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur – August Sander Archiv, Köln; VG Bild-Kunst, 2017
August Sander - Menschen des 20. Jahrhunderts
Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur
Köln
07.09.2018 bis 27.01.2019
Der Name August Sander ist geradezu ein Synonym für das photographische Porträt. Sein umfangreich angelegtes Mappenwerk „Menschen des 20. Jahrhunderts“ mit den Bildnissen unterschiedlicher Typen...