MARTa Herford
32052 Herford
Goebenstr. 4

Ernst Caramelle – very angenehme Konzeptkunst

Laufzeit: 13. Mai 2018 bis 26. August 2018  

Realität oder Illusion? Diese Frage steht im Mittelpunkt des Œuvres von Ernst Caramelle. Der 1952 in Tirol geborene documenta-9-Künstler gilt als bedeutender Vertreter der Konzeptkunst und ist mit seinen Werken in den weltweit wichtigsten Sammlungen (u.a. MoMA New York, Wiener Albertina) vertreten. Seine rätselhaften Wandgemälde täuschen Dreidimensionalität und räumliche Tiefe vor, sodass die Grenzen zwischen dem Ausstellungsraum und der bemalten Fläche verschwimmen. Caramelles wandmalerische Eingriffe versetzen die vorhandene Architektur scheinbar in Bewegung und konfrontieren den Betrachter mit einer räumlichen Illusion zur Glaubhaftigkeit des Sichtbaren.

Zur Museumseite: MARTa Herford

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert | Westeuropa |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Herford |
Vergangene Ausstellungen
2018 (4)
2017 (9)
2016 (9)
2015 (10)
2014 (8)
2013 (8)
2012 (9)
2011 (10)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu MARTa Herford mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © Solvin Zankl
Wildnis Eiche. Fotografien von Solvin Zankl
Museum Eckernförde
Eckernförde
19.08.2018 bis 14.10.2018
Artenvielfalt ist das Thema des diesjährigen Green Screen Naturfilmfestivals in Eckernförde. Der studierte Meeresbiologe und preisgekrönte Naturfotograf Solvin Zankl trägt zu diesem Thema mit eine...
Abbildung:  © Badisches Landesmuseum , Keramikmuseum Staufen
Magische KristalleMagische Kristalle
Keramikmuseum Staufen
Staufen im Breisgau
03.02.2018 bis 30.11.2018
Die Kristallglasur gilt als der Olymp der keramischen Glasuren. Nur wenige Keramiker beherrschen die Kristallbildung. Notwendig dafür sind eine perfekt eingerichtete Werkstatt und ein präzises metho...