Abbildung: Năsăud, 2012 © Petruţ Călinescu

Schöne neue Welt. Migranten - Traumhäuser

Laufzeit: 29. Juni 2018 bis 28. Oktober 2018  

Schwebende Häuser, luftig gebaut aus ungezählten Fotografien, Zitaten und dekorativen Dingen. Die Ausstellung beleuchtet Gründe und kulturelle Auswirkungen von Arbeitsmigration innerhalb Europas. Seit Jahrzehnten brechen Menschen aus den östlichen Ländern auf nach Mittel- oder Westeuropa, um dort ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Wie die „gastarbajteri“ aus dem früheren Jugoslawien vollführen auch die heutigen Arbeitsmigrant*innen aus Rumänien einen Spagat zwischen zwei Welten. Sie lassen ihre Kinder zurück, leben sparsam, schicken ihrer Familie Geld – und investieren den Rest in den Bau oder die Verschönerung ihres Hauses im Heimatort. Dieses Haus bezeugt ihren Mut und Erfolg. Aber es bleibt den Großteil des Jahres unbewohnt.
Kooperation des Donauschwäbischen Zentralmuseums mit der Koordinierung für Ostmittel- und Südosteuropa am Museum Europäischer Kulturen SMB, Berlin, und dem Rumänischen Kulturinstitut, Berlin

Kategorien:
Kulturgeschichte |  Ausstellungen im Bundesland Baden-Württemberg | Ort:  Ulm |
Vergangene Ausstellungen
2018 (5)
2017 (4)
2016 (4)
2015 (3)
2014 (4)
2013 (6)
2012 (8)
2011 (8)
2010 (6)
2009 (9)
2008 (5)
2007 (3)
2006 (7)
2005 (6)
2004 (5)
2003 (4)
2002 (5)
2001 (3)
2000 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Donauschwäbisches Zentralmuseum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Außenperspektive des italienischen Stahlunternehmens Aferpi © Andrea Cesarini
Ilva
LWL-Industriemuseum Henrichshütte Hattingen - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Hattingen
17.06.2018 bis 28.10.2018
Die Toskana ist die Wiege der europäischen Eisen- und Stahlporduktion. Über 3000 Jahre wurde hier „Ilva“ (etruskisch für „Eisen“) hergestellt. Seit den 1960er Jahren befindet sich die Regio...
Abbildung: Gelenkte Frei-Zeit © Weißgerbermuseum
Gelenkte Frei-Zeit in der DDR
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
26.02.2019 bis 19.05.2019