Dust and Trace - Heinz Pelz

Laufzeit: 21. Oktober 2018 bis 03. März 2019

Vor rund zehn Jahren hat Heinz Pelz die Entscheidung getroffen, ausschließlich auf Papier zu arbeiten. Der Aufbau jedes Bildes ist vielschichtig und erwächst aus zahlreichen Arbeitsschritten unter Einsatz unterschiedlichster Materialien, Malmittel, Techniken und Werkzeuge. Die Ausstellung wird im Forum des Museums gezeigt und ist die neunte Werkschau des Förderkreises in Zusammenarbeit mit der Städtischen Galerie Karlsruhe.

Die neue Sonderaus­stel­lung des För­der­krei­ses der Städti­schen Galerie Karlsruhe widmet sich unter dem Titel "Dust and Trace" dem aktuellen Schaffen des Künst­lers Heinz Pelz. 1959 in Ludwigs­burg geboren, studier­te ­Pelz von 1979 bis 1986 Malerei bei Per Kirkeby an der Staat­li­chen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe. Das Werk des in Karlsruhe lebenden und arbei­ten­den Malers wurde mehrfach ­mit Preisen und Stipendien ausge­zeich­net, war in zahlrei­chen ­Son­deraus­stel­lun­gen zu sehen und ist in vielen renom­mier­ten ­Samm­lun­gen, beispiels­weise in der Städti­schen Kunst­hal­le ­Mann­heim oder in der Deutsche Bank Art Collection, vertreten. Heinz Pelz entwi­ckelte - zunächst im Medium der Ölmalerei, seit etwa einem Jahrzehnt ausschließ­lich mit Misch­tech­ni­ken auf Papier - eine eigen­stän­dige, beein­dru­ckende Bildspra­che. Sie ist ge­prägt von einem intensiven Dialog zwischen der Pa­piero­ber­flä­che, maleri­schen Elementen und grafi­schen Struk­tu­ren.

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert | Europa |  Ausstellungen im Bundesland Baden-Württemberg | Ort:  Karlsruhe |
Vergangene Ausstellungen
2020 (1)
2019 (3)
2018 (2)
2017 (6)
2016 (8)
2015 (2)
2014 (7)
2013 (6)
2012 (4)
2011 (6)
2010 (4)
2009 (7)
2008 (4)
2007 (3)
2006 (1)
2005 (7)
2004 (3)
2003 (4)
2002 (2)
2001 (8)
2000 (9)
1999 (4)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Städtische Galerie Karlsruhe mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Rudolf Bartels, Rosen in Vase mit Früchten, Privatbesitz © Kunstmuseum Schwaan
Meditation über die Schönheit
Kunstmuseum Schwaan
Schwaan
15.11.2020 bis 07.01.2021
Abbildung: Plakat zur Ausstellung © Römermuseum Güglingen, Foto: Rose Hajdu
Heinz Rall – Kirchenbauten 1959-1977
Römermuseum
Güglingen
27.09.2020 bis 21.03.2021