Abbildung: Lohberg © Bernd Langmack

Was von der Zeche bleibt
Bilder nach der Kohle. Fotografien von Bernd Langmack

Laufzeit: 30. März 2019 bis 30. Juni 2019  

Mit der Schließung der Zeche Prosper-Haniel hat Ende vergangenen Jahres die Ära der Steinkohlenförderung im Ruhrgebiet und ganz Deutschland ihr Ende gefunden. Über 200 Jahre lang hat der Bergbau die Menschen und die Landschaft des Ruhrgebiets geprägt. Doch was bleibt, wenn der Bergbau geht? Der Arzt und Fotograf Bernd Langmack hat den langsamen Rückzug des Bergbaus aus dem Ruhrrevier seit den 1980er-Jahren fotografisch begleitet und dabei die Überreste der Anlagen und die Gestaltung der Umgebung in den Fokus gerückt.

Kategorien:
Fotografie | Geschichte | Lokalgeschichte | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Bochum |
Vergangene Ausstellungen
2018 (2)
2017 (2)
2016 (2)
2015 (2)
2014 (1)
2013 (2)
2012 (2)
2011 (3)
2010 (2)
2009 (1)
2008 (1)
2005 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu LWL-Industriemuseum Zeche Hannover - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: August Hofer: Unterstand © MOS/Tina Burkhardt
„Nur der Umhüllung nach Soldat“ – Schwäbische Künstler im Zweiten Weltkrieg
Museum Oberschönenfeld
Gessertshausen
14.07.2019 bis 15.09.2019
Den Schwerpunkt der Ausstellung bilden Aquarelle und Zeichnungen von Künstlern aus Schwaben, teils als Auftragsarbeiten entstanden, teils als freie Werke. Selten geben sie Kriegsgerät, Kampfhandlung...
Abbildung: Stefanie Barbara Schreiner mit dem Künstler Eckhard Froeschlin © Grafikmuseum Stiftung Schreiner
Eckhard Froeschlin und Grafik aus Nicaragua
Grafikmuseum Stiftung Schreiner
Bad Steben
28.04.2019 bis 07.07.2019
Als Künstler ist Eckhard Froeschlin (*1953) zuzeiten ein Odysseus, den es von der heimischen Donau in die Welt zieht. Unruhegeist also und süchtig nach Leben: dem eigenen, dem fremden und immer nach...