Hidden Costs. Ewigkeitslasten
Fotografien von Henry J. Fair

Laufzeit: 13. Juli 2019 bis 27. Oktober 2019

Leuchtende Farben, kontrastierende Fläche, bizarre Formen – die einmalige Ästhetik der Fotografien von Henry Fair zieht unwiderstehlich in den Bann. Doch der schöne Schein trügt – Fairs Luftaufnahmen aus aller Welt zeigen die Zerstörung von Natur und Umwelt durch die Ausbeutung von Rohstoffen, durch die industrielle Produktion und den Transport von Massengütern. Erst auf den zweiten Blick enthüllen sie die versteckten Kosten der Industrie, der Globalisierung und des materiellen Wohlstands in der Industriegesellschaft. Der amerikanische Fotograf und Umweltaktivist Henry J. Fair regt mit seinen Fotografien zum Perspektivwechsel, Umdenken und Handeln an.

Kategorien:
Fotografie | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Bochum |
Vergangene Ausstellungen
2019 (4)
2018 (2)
2017 (2)
2016 (2)
2015 (2)
2014 (1)
2013 (2)
2012 (2)
2011 (3)
2010 (2)
2009 (1)
2008 (1)
2005 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu LWL-Industriemuseum Zeche Hannover - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausstellungsplakat © LWL-Museum für Archäologie. Westfälisches Landesmuseum
Pest!
LWL-Museum für Archäologie. Westfälisches Landesmuseum
Herne
20.09.2019 bis 10.05.2020
Von der Steinzeit über die Spätantike, vom ‚Schwarzen Tod‘ des Mittelalters bis zum jüngsten Ausbruch auf Madagaskar: Die Pest ist eine Seuche, die die Menschheit durch alle Epochen ihrer Gesch...
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...