Abbildung: Carl Gottfried Pfannschmidt: Wandschrank mit der Darstellung von König David und der Heiligen Cäcilie Öl auf Holz, 1883 © Foto: Tino Sieland, Rechte: Mühlhäuser Museen

„Diener der Schönheit“ Carl Gottfried Pfannschmidt – Eine Werkschau zum 200. Geburtstag

Laufzeit: 13. September 2019 bis 15. Dezember 2019  

Der in Mühlhausen geborene Pfannschmidt zeigte schon in seiner frühen Jugend eine außerordentliche Begabung beim Zeichnen. Sein Talent fand Unterstützung von Bürgermeister Karl Theodor Gier und Friedrich August Stüler, dem Architekten des Königs. Dank der beiden Förderer konnte Pfannschmidt bereits mit 15 Jahren sein Studium an der Akademie der Künste in Berlin antreten.

Mit seiner romantisch-religiösen Kunst zählt er zu den wichtigsten Berliner Malern des 19. Jahrhunderts. Unter Peter von Cornelius gestaltete Pfannschmidt die Wandmalerei des Alten Museums auf der Berliner Museumsinsel mit. Seine Skizzen zu den im Zweiten Weltkrieg zerstörten Fresken geben einen einzigartigen Eindruck der monumentalen Wandgemälde des Museums wider.

Zu weiteren herausragenden Werken des Künstlers zählen Malereien in der Schweriner Schlosskapelle, der Marienkirche in Barth oder im Mausoleum des preußischen Königs am Schloss Charlottenburg. Weiter gestaltete er Glasfenster für den Magdeburger Dom und Kirchen in Stuttgart oder Hof.

Die Sonderausstellung ist ein Kooperationsprojekt mit dem Vineta Museum Barth (Mecklenburg-Vorpommern), gefördert durch die Thüringer Staatskanzlei, dem Freundeskreis der Mühlhäuser Museen e. V. und zahlreichen Nachkommen Pfannschmidts. Begleitend zur Ausstellung erscheint ein umfassender und reich bebilderter Katalog.

Kategorien:
Kunst | 19. Jahrhundert | Europa |  Ausstellungen im Bundesland Thüringen | Ort:  Mühlhausen |
Vergangene Ausstellungen
2019 (1)
2018 (1)
2017 (4)
2016 (5)
2015 (4)
2014 (2)
2013 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum am Lindenbühl / Kulturhistorisches Museum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Panzer nach Skizzen Leonardo da Vincis © Fachbereich Ingenieurwissenschaften und Mathematik der Fachhochschule Bielefeld
DA VINCI 500: Bewegende Erfindungen
Historisches Museum
Bielefeld
10.11.2019 bis 15.03.2020
Leonardo da Vinci war seiner Zeit weit voraus. Als Künstler, Ingenieur und Gelehrter entwickelte er Ideen, Konzepte und Erfindungen und fasziniert die Menschen damals wie heute – auch 500 Jahre nac...
Abbildung: Paula Modersohn-Becker, Selbstbildnis am 6. Hochzeitstag, 25. Mai 1906 © Museen Böttcherstraße, Bremen
Ich bin ich - Paula Modersohn-Becker. Die Selbstbildnisse
Museen Böttcherstraße - Paula Modersohn-Becker-Museum
Bremen
15.09.2019 bis 09.02.2020
Bisher widmete sich noch kein Ausstellungsprojekt den Selbstbildnissen von Paula Modersohn-Becker - obwohl dieses Thema in ihrem Gesamtwerk allein mehr als 60 Arbeiten umfasst und in jeder Monographie...