Historisches Museum
33607 Bielefeld
Ravensberger Park 2

DA VINCI 500: Bewegende Erfindungen

Laufzeit: 10. November 2019 bis 15. März 2020

Leonardo da Vinci war seiner Zeit weit voraus. Als Künstler, Ingenieur und Gelehrter entwickelte er Ideen, Konzepte und Erfindungen und fasziniert die Menschen damals wie heute – auch 500 Jahre nach seinem Tod. Die aktuelle Ausstellung im Historischen Museum Bielefeld zeigt einen Streifzug durch die Gedankenwelt des Künstleringenieurs Leonardo da Vinci und greift damit die aktuellen Themen seiner Zeit auf. Studierende des Fachbereiches Ingenieurwissenschaften und Mathematik der Fachhochschule Bielefeld haben in jahrelanger Arbeit mehr als 100 funktionsfähige Modelle nach Skizzen Leonardos gebaut. Die Modelle der Ausstellung sind zum Anfassen und Bewegen gedacht. Sie machen Technik für alle Altersgruppen im wahrsten Sinne des Wortes begreifbar.

Zur Museumseite: Historisches Museum

Kategorien:
Kulturgeschichte |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Bielefeld |
Vergangene Ausstellungen
2021 (2)
2020 (4)
2019 (3)
2018 (3)
2017 (3)
2016 (5)
2015 (4)
2014 (4)
2013 (2)
2012 (2)
2011 (3)
2010 (4)
2009 (4)
2008 (2)
2007 (1)
2006 (5)
2005 (4)
2004 (2)
2003 (1)
2002 (4)
2001 (5)
2000 (5)
1999 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Historisches Museum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Schale mit Lotosblüte (Ansicht Unterseite), China, Yongzheng-Ära (1723–35), Porzellan mit Aufglasurfarben der famille rose © MK&G, Foto: Jörg Arend
Made in China! Porzellan
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Hamburg
02.10.2020 bis 20.03.2022
Made in China – dieses Label ist in der heutigen Warenwelt allgegenwärtig. China hat bereits vor Jahren Deutschland als Exportweltmeister und die USA als größte Handelsnation abgelöst. Der seit ...
Abbildung: Barbara Niggl Radloff, Hannah Arendt während des 1. Münchner Kulturkritiker-Kongress, 1962 © Münchner Stadtmuseum
Barbara Niggl Radloff. Porträtfotografien und Reportagen 1958-2010
Münchner Stadtmuseum
München
19.11.2021 bis 20.03.2022