Stadtgeschichtliches Museum
04109 Leipzig
Böttchergäßchen 3

Bürgerausstellung "Umbruch-Stücke" und "Wende-Momente"

Laufzeit: 19. September 2019 bis 09. Februar 2020

Die Bürgerausstellung „Umbruch-Stücke" und "Wende-Momente“, die aus einem Sammlungsaufruf hervorgegangen ist, präsentiert anlässlich des 30. Jahrestages der Friedlichen Revolution persönliche Erinnerungen von Leipziger Bürgerinnen und Bürgern.
Die Friedliche Revolution im Herbst '89 war eine Bewegung aus der Mitte der Gesellschaft, die das gesamte Land nachhaltig veränderte. Um der Erinnerung an diese umwälzenden Wochen und Monate neben dem offiziellen Gedenken eine zusätzliche Dimension zu geben, ist das Stadtgeschichtliche Museum direkt auf die Bürgerinnen und Bürger Leipzigs zugegangen, um sie nach ihren eigenen Geschichten und jenen Dingen zu fragen, welche sie durch diese Zeit begleitet haben. Die daraus entstandene Bürgerausstellung bietet ein Kaleidoskop anrührender Objekte, Dokumente und Beobachtungen.

So vertiefen unter anderem Augenzeugenberichte der Montagsdemonstrationen, schwarz-rot-goldene „Wendehandschuhe“ oder das aus einem Bettlaken angefertigte Demotransparent das Bild der Ereignisse im Herbst ’89. Nachhaltig bereichert wurde die Bürgerausstellung in ihrer Entwicklung vor allem auch durch das direkte Gespräch mit den Zeitzeugen aus Ost und West.

Zur Museumseite: Stadtgeschichtliches Museum

Kategorien:
Geschichte | 20. Jahrhundert | Europa |  Ausstellungen im Bundesland Sachsen | Ort:  Leipzig |
Vergangene Ausstellungen
2020 (6)
2019 (3)
2018 (2)
2017 (3)
2016 (4)
2015 (3)
2014 (4)
2013 (3)
2012 (2)
2011 (6)
2010 (6)
2009 (2)
2008 (2)
2007 (1)
2006 (1)
2005 (1)
2004 (1)
2003 (3)
2002 (5)
2001 (7)
2000 (5)
1999 (3)
1998 (2)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Stadtgeschichtliches Museum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: 24 Fragen zu Weihnachten. Foto: Uta-Felicitas Werner © Foto: Uta-Felicitas Werner
24 Fragen zu Weihnachten
Museum Oberschönenfeld
Gessertshausen
29.11.2020 bis 31.01.2021
Schon wieder steht Weihnachten vor der Tür, und wir zählen schon die Tage. Bei den einen wächst die Vorfreude und bei den anderen der Stress. Aber warum ist Weihnachten eigentlich so ein besonderes...
Abbildung: Schale mit Lotosblüte (Ansicht Unterseite), China, Yongzheng-Ära (1723–35), Porzellan mit Aufglasurfarben der famille rose © MK&G, Foto: Jörg Arend
Made in China! Porzellan
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Hamburg
02.10.2020 bis 20.03.2022
Made in China – dieses Label ist in der heutigen Warenwelt allgegenwärtig. China hat bereits vor Jahren Deutschland als Exportweltmeister und die USA als größte Handelsnation abgelöst. Der seit ...