Kunstpalais
91054 Erlangen
Marktplatz 1

Survival of the Fittest. Zum Verhältnis von Natur und Hightech in der zeitgenössischen Kunst

Laufzeit: 29. Februar 2020 bis 24. Mai 2020

Im aktuellen Diskurs um die Zukunft der Menschheit wird zunehmend die Gefahr ins Zentrum gerückt, die von Umweltzerstörung und insbesondere den Folgen des Klimawandels für das Überleben unserer Spezies ausgeht. Die Rolle, die Technologie bei einem ökologischen Paradigmenwechsel spielen kann und sollte, wird kontrovers diskutiert.

Ob Künstliche Intelligenz, Blockchain-Technologie, Big Data oder Bioengineering – sind technologische Innovationen ein Schlüssel zur Rettung unserer Umwelt oder ist diese Hoffnung naiv? In einer Flut von widersprüchlichen Informationen über den Zustand der Welt wird es zunehmend schwieriger, den Status Quo zu evaluieren. In eine Endzeitstimmung mischen sich Gefühle von Aufbruch und Untergang, Euphorie und Ohnmacht, Dekadenz und Weltschmerz.

Das Kunstpalais zeigt 10 künstlerische Positionen, die dieses komplexe Thema in Fotografie, Computersimulation, Video, Plastik, Installation und Performance verhandeln.

Zur Museumseite: Kunstpalais

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Erlangen |
Vergangene Ausstellungen
2020 (2)
2019 (5)
2018 (6)
2017 (4)
2016 (6)
2015 (4)
2014 (4)
2013 (3)
2012 (3)
2011 (4)
2010 (3)
2009 (3)
2008 (8)
2007 (10)
2006 (6)
2005 (4)
2004 (9)
2003 (5)
2002 (15)
2001 (7)
2000 (6)
1999 (7)
1998 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunstpalais mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Kuhstall © Jan Walter Junghanss
Heimat. Land – Ölbilder von Jan Walter Junghanss
Museum Oberschönenfeld
Gessertshausen
01.12.2019 bis 06.06.2020
Für seine kleinformatigen Ölbilder erhielt Jan Walter Junghanss 2017 den Kunstpreis des Landkreises Augsburg. Die realistisch anmutenden Darstellungen sind dem ländlichen Leben unserer Umgebung gew...
Abbildung: Peter Weibel, Valie Export, Aus der Mappe der Hundigkeit © Peter Weibel / Foto Felix Grünschloß
Lovis-Corinth-Preis 2020. Peter Weibel – plus ultra
Kunstforum Ostdeutsche Galerie
Regensburg
06.06.2020 bis 13.09.2020
Im Sommer gehört die Bühne Peter Weibel, dem Lovis-Corinth-Preisträger 2020. Der langjährige Direktor des ZKM, Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe, prägt als Künstler sowie als Theoretiker u...