Museum für konkrete Kunst
85049 Ingolstadt
Tränktorstraße 6-8

Jan van Munster. Die Energie des Bildhauers 1960 - 2000

Laufzeit: 20. September 2003 bis 26. Oktober 2003

Van Munster setzt sich intensiv und umfassend mit der Thematik "Energie" auseinander. Energie ist für ihn sowohl Thema als auch Material. In seinen
Skulpturen aus Granit, Bronze, Stahl oder aus mehr immateriellen Substanzen wie
Quecksilber, Neon, glühenden Metallen, Magneten, Eis und Wasser nähert er sich
dem Begriff seit den frühen 60er Jahren bis heute kontinuierlich an. Auf der
einen Seite geht es um eine implizite Anwesenheit von Energie in Materialien,
die durch Energie entstanden sind (z.B. Granit und Glas). Auf der anderen Seite
manifestiert sich Energie auch explizit und buchstäblich als Wärme, Kälte oder
Licht oder in anderen Formen von Geladenheit. Van Munster thematisiert die
Spannung, die durch Gegensätze entsteht" hell/dunkel, warm/kalt,
anziehen/abstoßen, Schönheit/Gefahr, Plus/Minus.

Zur Museumseite: Museum für konkrete Kunst

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Ingolstadt |
Vergangene Ausstellungen
2018 (4)
2017 (4)
2016 (6)
2015 (6)
2014 (6)
2013 (5)
2012 (8)
2011 (6)
2010 (6)
2009 (4)
2008 (2)
2007 (5)
2006 (3)
2005 (3)
2004 (3)
2003 (2)
2002 (4)
2001 (5)
2000 (5)
1999 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum für konkrete Kunst mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © Museum
Eine Stadt isst!
Ludwigsburg Museum
Ludwigsburg
07.04.2019 bis 22.09.2019
Essen gehört zu den alltäglichsten Dingen des Lebens und ist trotzdem weit mehr als unvermeidliche Nahrungsaufnahme. Mit unseren Mahlzeiten verbinden sich Genuss, soziale Zugehörigkeit und kulturel...
Abbildung: Gelenkte Frei-Zeit © Weißgerbermuseum
Gelenkte Frei-Zeit in der DDR
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
26.02.2019 bis 19.05.2019