Museum Wiesbaden
65185 Wiesbaden
Friedrich-Ebert-Allee 2

Gerhard Wittner

Laufzeit: 12. Oktober 2003 bis 11. Januar 2004

Der Maler und Zeichner Gerhard Wittner (Heidelberg 1926 - 1998 Frankfurt am Main) zählt zu den eher stillen Vertretern einer "konkreten" Kunst. Die Ausstellung zeigt etwa hundert Arbeiten auf Papier (Aquarelle, Zeichnungen, Druckgraphiken) und ermöglicht so erstmals einen umfassenden Überblick über die Entwicklung seines Werkes. Erkennbar wird hier, dass Wittners durchgängiges künstlerisches Interesse der bildlichen Erscheinung des Lichts galt.

Zur Museumseite: Museum Wiesbaden

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Hessen | Ort:  Wiesbaden |
Vergangene Ausstellungen
2015 (4)
2014 (9)
2013 (5)
2012 (4)
2011 (5)
2010 (5)
2009 (5)
2008 (1)
2007 (4)
2006 (1)
2005 (3)
2004 (6)
2003 (13)
2002 (11)
2001 (5)
2000 (9)
1999 (4)
1998 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum Wiesbaden mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausstellungsplakat © Nassauischer Kunstverein
Der Zeit ihre Kunst / Der Kunst ihre Freiheit
Nassauischer Kunstverein
Wiesbaden
24.01.2020 bis 08.03.2020
Unter dem Titel Der Zeit ihre Kunst / Der Kunst ihre Freiheit zeigt der Nassauische Kunstverein Wiesbaden eine international besetzte Doppelausstellung, die sich mit dem gegenwärtigen, globalen Ersta...
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...