Vergangene Ausstellungen
2019 (4)
2018 (7)
2017 (6)
2016 (6)
2015 (5)
2014 (6)
2013 (6)
2012 (4)
2011 (5)
2010 (5)
2009 (3)
2008 (4)
2007 (1)
2006 (1)
2005 (2)
2002 (4)
2001 (4)
2000 (4)
1999 (3)
1998 (3)
1997 (1)
Ausstellungen 2018
Landschaft zwischen Impressionismus und Expressionismus. Meisterwerke von Hagemeister und Leistikow
26.10.2017 bis 25.02.2018

Der Landschaftsmalerei kam Ende des 19. Jahrhunderts eine neue Bedeutung zu. Man wollte Landschaft und Natur direkt erfahren, weshalb die Künstler die Städte verließen und tatsächlich in der Natur malten. Unspektakuläre Landschaften, scheinbar am Wegesrand gefundene Motive dienten als Objekt de...  
Ceramics and its Dimensions. Shaping the Future
30.01.2018 bis 22.04.2018

In ganz Europa spielt Keramik seit jeher eine wichtige Rolle im alltäglichen Leben der Menschen: Ob im privaten oder öffentlichen Raum, Keramik umgibt uns überall und wird täglich von uns genutzt. Welche Bedeutung hat das traditionelle Material Keramik heute? Wie stehen industrielle und handwerk...  
Berliner Realismus. Von Käthe Kollwitz bis Otto Dix
22.03.2018 bis 17.06.2018

Die Ausstellung spannt einen zeitlichen Bogen von den 1890er bis zu den 1930er Jahren und stellt die sozialkritische Ausrichtung innerhalb der Berliner Kunst in diesem Zeitraum heraus. Als erste Secession in Deutschland widmet sich die Berliner Secession mit Künstlern wie Heinrich Zille, Hans Balus...  
Willy Jaeckel
28.05.2018 bis 16.09.2018

Ab sofort und bis zum 16. September zeigen wir etwa 40 Meisterwerke Willy Jaeckels (1888-1944) aus dem Bestand des Bröhan-Museums. Der Fokus liegt auf Porträts und Blumenstillleben. Jaeckel gehörte zu den gefragtesten Porträtmalern Berlins. Neben ungeliebten Auftragsarbeiten, die ihn und sein...  
2 x 68
Das französische Grafikerkollektiv Grapus - Jablonec 68 - Der Ost-West-Schmuckgipfel
05.07.2018 bis 03.10.2018

Mit der Doppelausstellung „2 x 68“ zeigt das Bröhan-Museum Gestaltung aus Ost und West, die aus den politischen Ereignissen von 1968 resultiert. Das wilde Pariser Grafikdesign des französischen Grafikerkollektivs Grapus trifft dabei auf die Experimente des Autorenschmucks aus dem tschechischen...  
George Grosz in Berlin
18.10.2018 bis 06.01.2019

George Grosz (1893-1959) gilt als einer der bedeutenden politisch-satirischen Künstler der Weimarer Republik – dreimal wurde Grosz angeklagt, wegen Beleidigung der Reichswehr, Angriffs auf die öffentliche Moral und Gotteslästerung. In der Ausstellung wird seine die Zeitgenossen provozierende Ku...  
Simply Danish. Silberschmuck des 20. Jahrhunderts
14.11.2018 bis 03.03.2019

Die Ausstellung „Simply Danish“ präsentiert die Sammlung des Berliner Ehepaars Marion und Jörg Schwandt mit etwa 170 Silberschmuck-Arbeiten von 48 dänischen Künstlern, darunter Ikonen wie Georg Jensen oder Mogens Ballin. Die Sammlung gibt einen Überblick der verschiedenen Strömungen des d...