Empfehlung
Es begann 1968 in Wien. Der Schillerplatz wurde mit visueller Poesie verspannt, verschnürt, und zu einem immer dichter werdenden Netz verwoben, bis die Standskulptur des Dichters und Denkers ins wanken geriet. Seither wird das
Ereignis in diversen Variationen revitalisiert und mit Zeitgeist aktualisiert. <P>Zu den Olympischen Spielen 72 realisierte Tim Eiag in München die Partizipations-Oper, errichtete mit Zuschauern ein gigantisches Web, stimulierte Verknüpfungen und startete Interaktive Spiele, die er zu NETGAMEZ entwickelte. In lockeren Abständen werden die Spiele an verschiedenen realen und virtuellen Orten veranstaltet. In Medien und Öffentlichkeit erzielen sie
enorme Aufmerksamkeit und bringen das aktuelle Deutschlandbild auf den Punkt.
Internetadresse: www.bananenstau.de

4 der vergangenen Empfehlungen

BERLIN ART INSTITUT

Japanese Woodblock Print Search

kinokarate.de

Möbel von Dieter Zimmermann
Historische Lexika