Stiftung Museum Schloss Moyland - Sammlung van der Grinten - Joseph Beuys Archiv des Landes Nordrhein-Westfalen
Adresse:
Am Schloss 4
47551 Bedburg-Hau
Karte

 teilweise behindertengerecht
Kontakte:
+49-(0)2824-9510-60
+49-(0)2824-951099
© Foto: Stiftung Museum Schloss Moyland/Lokomotiv.de
Öffnungszeiten:

Sommer (1. April – 30. September) Di.–Fr. 11–18 Uhr, Sa. und So. 10–18 Uhr Parkanlage Mo. 10–17 Uhr, Di.–So. 10–18 Uhr
Winter (1. Oktober – 31. März) Di.–So. 11–17 Uhr Parkanlage Mo.–Fr. 10–17 Uhr, Sa. und So. 11–17 Uhr
An Feiertagen und Rosenmontag ist das Museum geöffnet. Am 1.1., 24.12., 25.12., 31.12. ist das Museum geschlossen.
Auf dem Museumsgelände sind keine Hunde erlaubt. Bitte haben Sie dafür Verständnis.

Verkehrsanbindung / Verkehrshinweise:

Auto: A3 Richtung Arnheim (NL) Ausfahrt Rees oder A57 Richtung Nimwegen (NL) Ausfahrt Goch; Ausschilderung kurz vor den Ausfahrten und ab Ausfahrt bis Museum Schloß Moyland ausgeschildert

Thema:

Das Museum Schloss Moyland ist ein Museum für moderne und zeitgenössische Kunst und ein internationales Forschungszentrum zu Joseph Beuys. Die Sammlung des Museums gründet auf der ehemaligen Privatsammlung der Brüder van der Grinten und wird in der historischen Schloss- und Gartenanlage bewahrt und präsentiert. Angegliedert sind das Joseph Beuys Archiv und die Museumsbibliothek. Mit seinem vielfältigen Ausstellungs-, Veranstaltungs- und Vermittlungsangebot sowie dem historischen Schlossensemble inmitten der weitläufigen Gartenanlage ist das Museum ein Anziehungspunkt von internationaler Bedeutung.
Wechselausstellungen
Jochen Stücke - Moyländer Episoden: Friedrich, Voltaire, Beuys / KUNST BEWEGT. 10
02.10.2016 bis 17.09.2017  

In seinem Zeichenprojekt Moyländer Episoden, an dem er seit 2013 arbeitet, verbindet Jochen Stücke (geboren 1962 in Münster) Geschichte und Gegenwart von Schloss Moyland. Er thematisiert die erste Begegnung von Friedrich dem Großen und Voltaire im September 1740 auf Schloss Moyland und knüpft e...  
Tea Mäkipää – Early Harvest
09.07.2017 bis 19.11.2017  

Im Mittelpunkt der künstlerischen Arbeit von Tea Mäkipää stehen Fragestellungen der Ökologie: Was bedeuten die Endlichkeit natürlicher Ressourcen, das Aussterben von Tier- und Pflanzenarten oder der Klimawandel für unsere Zukunft? Mit einer einzigartigen Mischung aus besorgtem Ernst und kriti...  
Vergangene Ausstellungen
2017 (1)
2016 (4)
2015 (5)
2014 (5)
2013 (4)
2012 (1)
2011 (3)
2010 (3)
2009 (3)
2008 (5)
2007 (5)
2006 (2)
2005 (3)
2004 (10)
2003 (11)
2002 (12)
2001 (14)
2000 (13)
1999 (6)
1998 (1)
Umkreissuche
Umkreis von  5,  10,  20,  50 oder  100 Kilometern.