Kunstmuseum Wolfsburg
38440 Wolfsburg
Hollerplatz 1

HUSSEIN CHALAYAN

Laufzeit: 15. Oktober 2005 bis 05. Februar 2006

Hussein Chalayan, geboren 1970 in Nicosia, Zypern, gehört zu den
innovativsten, höchst experimentell und konzeptuell arbeitenden
Modeschöpfern unserer Zeit. Mit Inspirationen, die aus unterschiedlichen
Disziplinen wie Architektur, Philosophie und Anthropologie stammen, lässt
sich sein Œuvre im Grenzgebiet zwischen Mode und moderner Kunst ansiedeln.
Seine Themen sind häufig kulturell gesellschaftlich geprägt, was mit der
persönlichen Geschichte Chalayans zu tun hat, der seine Identität dem
Zusammenwirken verschiedenen Kulturen verdankt. In den vergangenen 10 Jahren
hat Hussein Chalayan über zwanzig Kollektionen realisiert, von denen die
wichtigsten in dieser Werkschau in Form von Outfits, Installationen, Foto-
und Videoarbeiten präsentiert werden. Auf der diesjährigen 51. Biennale di
Venezia (12.6. bis 6.11.2005) vertritt Hussein Chalayan die Türkei.

Zur Museumseite: Kunstmuseum Wolfsburg

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Niedersachsen | Ort:  Wolfsburg |
Vergangene Ausstellungen
2020 (6)
2019 (4)
2018 (2)
2017 (5)
2016 (5)
2015 (6)
2014 (6)
2013 (6)
2012 (5)
2011 (5)
2010 (5)
2009 (7)
2008 (6)
2007 (7)
2006 (6)
2005 (8)
2004 (6)
2003 (4)
2002 (9)
2001 (6)
2000 (11)
1999 (8)
1998 (7)
1997 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunstmuseum Wolfsburg mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...
Abbildung: Dorothy Iannone: A Souvenir for Ajaxander, 1989/90 © Foto: Giorgia Palmisano, Courtesy: Archivio Conz, Berlin
FLUXUS SEX TIES / Hier spielt die Musik!
Nassauischer Kunstverein
Wiesbaden
14.07.2022 bis 30.10.2022
Mit Werken von: Mary Bauermeister / Andrea Büttner / Sari Dienes / Esther Ferrer / Simone Forti / Guerrilla Girls / Dorothy Iannone / Alison Knowles / Shigeko Kubota / Annea Lockwood / Charlotte Moor...