Nassauischer Kunstverein
65185 Wiesbaden
Wilhelmstraße 15

Att Poomtagon / Something about tomorrow evening

Laufzeit: 27. April 2008 bis 08. Juni 2008

Recycling und Lebenszyklus – nicht als Dringendes, aber dennoch als ein definiertes Verlangen, wie der Kaffee nach einem guten Essen, umschreiben in einer symbolreichen Zeichensprache mit anachronistischen handwerklichen Umsetzungen, die mit spielerischer Wortwitz und tiefsinnigen Übersetzungen von Traditionen sowohl seines Herkunftslandes Thailand, als auch seiner neuen Heimat Frankfurt kombinierten Projekte.

Att Poomtagon / Something about tomorrow evening
27. April – 8. Juni 2008

Eröffnung: 26. April 17 bis 20 Uhr
Kuratoren Elke Gruhn und Katharina Klara Jung

Recycling und Lebenszyklus – nicht als Dringendes, aber dennoch als ein definiertes Verlangen, wie der Kaffee nach einem guten Essen, umschreiben in einer symbolreichen Zeichensprache mit anachronistischen handwerklichen Umsetzungen, die mit spielerischer Wortwitz und tiefsinnigen Übersetzungen von Traditionen sowohl seines Herkunftslandes Thailand, als auch seiner neuen Heimat Frankfurt kombinierten Projekte.

Zur Museumseite: Nassauischer Kunstverein

Kategorien:
Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Hessen | Ort:  Wiesbaden |
Vergangene Ausstellungen
2020 (6)
2019 (12)
2018 (9)
2017 (11)
2016 (13)
2015 (10)
2014 (9)
2013 (15)
2012 (13)
2011 (12)
2010 (8)
2009 (23)
2008 (16)
2007 (12)
2006 (11)
2005 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Nassauischer Kunstverein mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Heimatmuseum Reutlingen, Plakat Austellung Knud Knudsen © Heimatmuseum Reutlingen
Reise nach Reutlingen 1862
Heimatmuseum
Reutlingen
30.05.2020 bis 23.08.2020
Der Norweger Knud Knudsen reiste 1862 auf der Suche nach einer beruflichen Zukunft von Bergen nach Reutlingen, um sich in der damals europaweit bekannten Obstbaumschule, der Pomologie, weiterzubilden....
Abbildung:  © LWL-Industriemuseum / Holtappels
Revierfolklore
LWL-Industriemuseum Zeche Zollern - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Dortmund
28.02.2020 bis 25.10.2020
Die Bayern haben ihre Lederhosen, die Friesen ihre traditionellen Hauben und Trachten – aber was hat das Ruhrgebiet? Zum Ende des Steinkohlenbergbaus setzt sich das Ausstellungsprojekt mit der regio...