Hip Hop, Klassik, Balkan-Pop
Hamburger Lebenswelten

Laufzeit: 27. Januar 2008 bis 27. April 2008

Die Vielfalt von Musik wird erlebbar. Von einem „Soundtrack für alle Lebenslagen“ über einen bizarren „Raum der Klänge“ bis zu physikalischen Experimenten - wie dem Sichtbarmachen von Frequenzen mit Hilfe von Pilzsporen - reicht die Spannbreite dieser originellen Ausstellung. Ein musikalisches Mosaik in dem sich die Lebenswelten einer Gruppe Hamburger/innen von 18 bis 62 Jahren auf einzigartige Weise widerspiegeln.
Mittels ausgewählter Installationen zeigen die Ausstellungsmacher/innen die Bedeutung bestimmter Musikrichtungen in ihrem Leben: Die Palette reicht von HipHop bis Klassik, von orientalischer Musik bis Woodstock, von Black Music bis hin zu Balkan Pop.
Die neuen Töne stammen von Arbeitsuchenden aus Hamburg, deren Kreativität von der MuseumsWerkstatt der einfal GmbH zum Klingen gebracht wurde.

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | Musik |  Ausstellungen im Bundesland Hamburg | Ort:  Hamburg |
Vergangene Ausstellungen
2021 (1)
2020 (4)
2019 (4)
2018 (1)
2017 (3)
2016 (10)
2015 (9)
2014 (10)
2013 (9)
2012 (7)
2011 (4)
2010 (2)
2008 (2)
2007 (2)
2004 (7)
2003 (4)
2002 (9)
2001 (11)
2000 (14)
1999 (9)
1998 (2)
1997 (1)
1996 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum am Rothenbaum, Kulturen und Künste der Welt (MARKK) mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Entertainer Sammy Davis Jr., Munich 1972 © Dimitri Soulas, Münchner Stadtmuseum
Nachts. Clubkultur in München
Münchner Stadtmuseum
München
24.07.2021 bis 01.05.2022
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...