Nassauischer Kunstverein
65185 Wiesbaden
Wilhelmstraße 15

Sebastian Buerkner / Empire Stencil
NKVextra

Laufzeit: 14. März 2009 bis 26. April 2009

In einer mehrteiligen Videoanimation untersucht Sebastian Buerkner (*1975) Struktur und Syntax von filmischer Repräsentation. Mit fast hypnotischem Blitzen und Pulsieren von scheinbar abstrakten Formen, zersplitterten Bildern und rasanten Einzelbildströmen, die die physische Wahrnehmungsfähigkeit des Betrachters herausfordern, emanzipieren seine Animationen den Zuschauer selbst zum Autor dessen, was er sieht.

NKVextra
Sebastian Buerkner / Empire Stencil
14. März bis 26. April 2009
Eröffnung Samstag, 13. März 2009, 17 bis 20 Uhr

kuratiert von Elke Gruhn und Katharina Klara Jung

In einer mehrteiligen Videoanimation untersucht Sebastian Buerkner (*1975) Struktur und Syntax von filmischer Repräsentation. Mit fast hypnotischem Blitzen und Pulsieren von scheinbar abstrakten Formen, zersplitterten Bildern und rasanten Einzelbildströmen, die die physische Wahrnehmungsfähigkeit des Betrachters herausfordern, emanzipieren seine Animationen den Zuschauer selbst zum Autor dessen, was er sieht.

Zur Museumseite: Nassauischer Kunstverein

Kategorien:
Film | Kunst | Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Hessen | Ort:  Wiesbaden |
Vergangene Ausstellungen
2019 (9)
2018 (9)
2017 (11)
2016 (13)
2015 (10)
2014 (9)
2013 (15)
2012 (13)
2011 (12)
2010 (8)
2009 (23)
2008 (16)
2007 (12)
2006 (11)
2005 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Nassauischer Kunstverein mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © Werner Kramer
Heimatlich und orientalisch – Krippen berühren Herzen
Museum Oberschönenfeld
Gessertshausen
01.12.2019 bis 02.02.2020
Ende 1919 entstand die Augsburger Ortsgruppe des Bayerischen Krippenvereins. Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums präsentieren die Krippenfreunde eine Ausstellung mit ausgesuchten Krippendarstell...
Abbildung: Ausstellungsplakat © LWL-Museum für Archäologie. Westfälisches Landesmuseum
Pest!
LWL-Museum für Archäologie. Westfälisches Landesmuseum
Herne
20.09.2019 bis 10.05.2020
Von der Steinzeit über die Spätantike, vom ‚Schwarzen Tod‘ des Mittelalters bis zum jüngsten Ausbruch auf Madagaskar: Die Pest ist eine Seuche, die die Menschheit durch alle Epochen ihrer Gesch...