Nassauischer Kunstverein
65185 Wiesbaden
Wilhelmstraße 15

Reynold Reynolds / Burn
NKVextra

Laufzeit: 10. Mai 2009 bis 21. Juni 2009

Das Video Burn beschwört das Unausgesprochene, Unkonfrontierte, die Geheimnissen, Sorgen und Lügen, die sich durch den Alltag des Zwischenmenschlichen fressen: was erst nur fast unbemerkt unter der Oberfläche schwelt, wird, provoziert durch ein Wort oder eine Geste, zu einem verheerenden Brand, der Alles und Jeden versengt, der seinen Weg kreuzt

NKVextra
Reynold Reynolds / Burn
10. Mai bis 21. Juni 2009
Eröffnung Samstag, 9. Mai 2009, 17 bis 20 Uhr

kuratiert von Elke Gruhn und Katharina Klara Jung

Das Video Burn beschwört das Unausgesprochene, Unkonfrontierte, die Geheimnissen, Sorgen und Lügen, die sich durch den Alltag des Zwischenmenschlichen fressen: was erst nur fast unbemerkt unter der Oberfläche schwelt, wird, provoziert durch ein Wort oder eine Geste, zu einem verheerenden Brand, der Alles und Jeden versengt, der seinen Weg kreuzt

Zur Museumseite: Nassauischer Kunstverein

Kategorien:
Film | Kunst | Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Hessen | Ort:  Wiesbaden |
Vergangene Ausstellungen
2020 (2)
2019 (11)
2018 (9)
2017 (11)
2016 (13)
2015 (10)
2014 (9)
2013 (15)
2012 (13)
2011 (12)
2010 (8)
2009 (23)
2008 (16)
2007 (12)
2006 (11)
2005 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Nassauischer Kunstverein mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Kuhstall © Jan Walter Junghanss
Heimat. Land – Ölbilder von Jan Walter Junghanss
Museum Oberschönenfeld
Gessertshausen
01.12.2019 bis 06.06.2020
Für seine kleinformatigen Ölbilder erhielt Jan Walter Junghanss 2017 den Kunstpreis des Landkreises Augsburg. Die realistisch anmutenden Darstellungen sind dem ländlichen Leben unserer Umgebung gew...
Abbildung:  © Akki
Mitmach-Maschine
Ludwigsburg Museum
Ludwigsburg
07.12.2019 bis 19.04.2020
Die Mitmach-Maschine ist eine große, begehbare Kunst- und Fantasie-Maschine. Sie stellt nichts her, bietet aber viel: ein Kinorad für Zeichentrickfilme, ein Klangmodul mit Pauke und Geschrammel, ein...