Nassauischer Kunstverein
65185 Wiesbaden
Wilhelmstraße 15

Die Räume des Hernn Puntila
NKVextra

Laufzeit: 19. Dezember 2008 bis 11. Januar 2009

FH Wiesbaden Studiengang Innenarchitektur. Bühnenbild und Kostüm zu "Puntila und sein Knecht Matti"

28 Studenten des Studiengangs Innenarchitektur der FH Wiesbaden präsentieren unter der Leitung von Prof. Reiner Wiesemes Bühnenbild und Kostüm in Form von Modellen und Zeichnungen zu Bertolt Brecht`s „Puntila und sein Knecht Matti“. Die Auseinandersetzung mit dem dramatischen Raum ist ein erweiterter Schwerpunkt im Rahmen der Neuorientierung.
Inhalte und Erzählstrukturen des Theaters dienen als Basis für eine zeitgemäße Interpretation des Begriffs Innenarchitektur, bei der der Mensch im Mittelpunkt steht. Das Projekt entstand im Kontakt mit dem Staatstheater Wiesbaden, wo das Stück am 29.11.08 Premiere hatte.

Zur Museumseite: Nassauischer Kunstverein

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Hessen | Ort:  Wiesbaden |
Vergangene Ausstellungen
2020 (6)
2019 (12)
2018 (9)
2017 (11)
2016 (13)
2015 (10)
2014 (9)
2013 (15)
2012 (13)
2011 (12)
2010 (8)
2009 (23)
2008 (16)
2007 (12)
2006 (11)
2005 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Nassauischer Kunstverein mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Summ, Summ, Summ © Weißgerbermuseum
Summ, Summ, Summ - Die Biene, der Imker und das süße Gold
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
22.09.2020 bis 31.12.2020
Die Bienen sind sehr nützliche Tiere. Schließlich gelten die summenden Insekten als Hüterinnen der biologischen Vielfalt. Sie bestäuben bis zu 80 Prozent der heimischen Blütenpflanzen. Doch obwoh...
Abbildung:  © LWL-Industriemuseum / Holtappels
Revierfolklore
LWL-Industriemuseum Zeche Zollern - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Dortmund
28.02.2020 bis 25.10.2020
Die Bayern haben ihre Lederhosen, die Friesen ihre traditionellen Hauben und Trachten – aber was hat das Ruhrgebiet? Zum Ende des Steinkohlenbergbaus setzt sich das Ausstellungsprojekt mit der regio...