OZEANIEN - Von Australien bis zur Osterinsel

Laufzeit: 27. November 2009 bis 27. Februar 2010

Von der Arktis in der Amerika-Ausstellung kommend, gelangt der Besucher – wie einst James Cook auf seiner dritten Reise 1778 – in die Südsee, nach Ozeanien. Dieser erste Raum ist den Inselkulturen Mikronesiens gewidmet. Hausrat, Kleidung und Schmuck der Mikronesier, vor allem aber ihre Boote, mit welchen sie Tausende von Seemeilen auf dem offenen Meer zurücklegten, sind für Europäer ungewöhnlich. Prachtvolle Flecht- und Webmatten, in Art und Gestaltung weltweit einzigartig, Schmuck aus in langen Stunden geschliffenen rötlichen oder weißen Muschelscheibchen, geschnitzte Holz- und Schildpattschalen wie Skulpturen werden präsentiert.

Kategorien:
Völkerkunde |  Ausstellungen im Bundesland Sachsen | Ort:  Leipzig |
Vergangene Ausstellungen
2020 (1)
2019 (4)
2018 (2)
2017 (3)
2016 (6)
2015 (5)
2014 (5)
2013 (6)
2012 (6)
2011 (5)
2010 (8)
2009 (3)
2008 (1)
2007 (3)
2006 (1)
2005 (2)
2004 (1)
2003 (3)
2002 (2)
2001 (1)
2000 (4)
1999 (4)
1997 (1)
1996 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Der Sturm kam Himmelfahrt © Hartmut Adler
"Der Sturm kam Himmelfahrt" - Der Tornado von 1979 im Elbe-Elster Land
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
18.02.2020 bis 10.05.2020
Am 24. Mai 1979 hinterließ ein Tornado im heutigen Landkreis Elbe-Elster eine über 50 km lange Spur der Verwüstung. Dieser verheerende Sturm, der nicht nur Dachziegel, Balken, Stahlbetonträger, so...
Abbildung: Summ, Summ, Summ © Weißgerbermuseum
Summ, Summ, Summ - Die Biene, der Imker und das süße Gold
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
22.09.2020 bis 31.12.2020
Die Bienen sind sehr nützliche Tiere. Schließlich gelten die summenden Insekten als Hüterinnen der biologischen Vielfalt. Sie bestäuben bis zu 80 Prozent der heimischen Blütenpflanzen. Doch obwoh...