Kunsthalle zu Kiel
24105 Kiel
Düsternbrooker Weg 1

Zwischenwelten - Raumeroberungen zeitgenössischer Keramik

Laufzeit: 05. Juni 2010 bis 29. August 2010

Der Werkstoff Keramik wird von den Künstlern dieser Ausstellung mit Themen und Motiven verknüpft, mit denen man ihn üblicherweise nicht assoziiert. Die Grenzen des Materials werden ausgelotet, die Objekte überziehen den Raum, wachsen, wuchern und breiten sich aus. Zwischenwelten entstehen, die weder Raum noch Stelle noch Lücke sind. Die keramischen Objekte werden zu Mittlern im Raum, die dem Alltag entsprungen scheinen, Lesbarkeit suggerieren, eine Assoziation hervorrufen und doch nur Irritation hinterlassen. Figuration und Abstraktion gehen ineinander über. Hybride zwischen Lebewesen und Gegenstand, parasitäre Mischwesen machen die Zwischenwelt zu einer Art Wunderkammer, in der das Bewusste auf Unbewusstes, Faszination auf Unbehagen trifft.

Zur Museumseite: Kunsthalle zu Kiel

Kategorien:
Kunst | Kunstgewerbe | Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Schleswig-Holstein | Ort:  Kiel |
Vergangene Ausstellungen
2020 (3)
2019 (10)
2018 (8)
2017 (7)
2016 (10)
2015 (7)
2014 (10)
2013 (11)
2012 (12)
2011 (9)
2010 (5)
2007 (1)
2006 (2)
2005 (8)
2004 (6)
2002 (2)
2001 (10)
2000 (11)
1999 (13)
1998 (5)
1997 (1)
1996 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunsthalle zu Kiel mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Insel Mainau_Johann L. Bleuler_1820 © Rosgartenmuseum Konstanz
Idyllen zwischen Berg und See - Die Entdeckung von Bodensee und Alpenraum
Rosgartenmuseum
Konstanz
29.06.2021 bis 09.01.2022
Während der Aufklärung entdeckten Dichter und Maler den wildromantischen Voralpenraum und den Bodensee. Sie lobten das Licht, die schroffe Bergwelt, Klöster und Ruinen sowie die verträumte Freundl...
Abbildung: Blick in die Sonderausstellung "KENNZEICHEN L. Eine Stadt stellt sich aus" (16.6.bis 26.9.2021) im Haus Böttchergässchen des Stadtgeschichtlichen Museums Leipzig. © SGM Foto Markus Scholz
KENNZEICHEN L Eine Stadt stellt sich aus
Stadtgeschichtliches Museum
Leipzig
16.06.2021 bis 26.09.2021
Leipzig ist keine Stadt wie jede andere. Als Lebensmittelpunkt und Reiseziel in aller Munde, erfreut es sich eines ungewöhnlich positiven Images. Doch scheint die Stadt nach Jahren des Wachstums an e...