Nassauischer Kunstverein
65185 Wiesbaden
Wilhelmstraße 15

TOO FAT TOO FIT

Laufzeit: 29. August 2010 bis 31. Oktober 2010

Florian Auer / Zoe Barcza / Alfred Boman / Othmar Farré / Moritz Grimm / Sandra Havlicek / Eloise Hawser / Ilja Karilampi / Yasuaki Kitagawa / Annina Matter / Shane Munro / Olga Pedan / Jonathan Penca / Laura Schawelka / Marcel Schiele / Tomislav / Naneci Yurdagül

Der NKV präsentiert mit der Ausstellung TOO FAT TOO FIT die Klasse von Tobias Rehberger, der seit 2001 an der Städelschule in Frankfurt am Main unterrichtet. Siebzehn junge Künstlerinnen und Künstler erhalten eine nahezu uneingeschränkte Plattform. TOO FAT TOO FIT ist dabei als thematisch völlig freie Ausstellung konzipiert und wird Einblicke in individuelle künstlerische Positionen aus verschiedenen Phasen der Ausbildung geben.

Zur Museumseite: Nassauischer Kunstverein

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Hessen | Ort:  Wiesbaden |
Vergangene Ausstellungen
2019 (9)
2018 (9)
2017 (11)
2016 (13)
2015 (10)
2014 (9)
2013 (15)
2012 (13)
2011 (12)
2010 (8)
2009 (23)
2008 (16)
2007 (12)
2006 (11)
2005 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Nassauischer Kunstverein mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Jonathas de Andrade, O Peixe (The Fish), 2016, Videostill © ©: Der Künstler, Courtesy: Galeria Vermelho
Jonathas de Andrade / O Peixe
Nassauischer Kunstverein
Wiesbaden
22.11.2019 bis 05.01.2020
Mit O Peixe (Der Fisch / The Fish, 2016) stellt der Nassauische Kunstverein Wiesbaden die Arbeit des brasilianischen Künstlers Jonathas de Andrade erstmals in Deutschland in einer Einzelausstellung v...
Abbildung: Ludwig Richter: Im Juni (II.), 1863, Öl auf Leinwand, 73 x 114 cm, Museum Georg Schäfer, Schweinfurt © Foto: Museum Georg Schäfer, Schweinfurt
Ludwig Richter. Schöne heile Welt
Museum Georg Schäfer
Schweinfurt
20.10.2019 bis 19.01.2020
Generationen wuchsen mit den Bildern Ludwig Richters auf, blätterten durch die beliebten Richter-Alben und sahen die deutschen Märchen und Sagen mit seinen Augen. Richter galt bereits zu Lebzeiten a...