Kunstverein Passau e.V.
94032 Passau
Heiliggeistgasse 4 / St. Anna - Kapelle

SEHENSWÜRDIGKEITEN
URSULA BOLCK-JOPP - Malerei Zeichnung / GÜNTHER KEMPF - Objekte

Laufzeit: 08. Februar 2013 bis 17. März 2013

Günther Kempf aus Regensburg wird seine bekannten und beliebten skurrilen Figuren aus Holz ausstellen. Ursula Bolck-Jopp, "eine außergewöhnliche und hintergründige Zeichnerin", so Ausstellungsleiterin Uta Spies, wird einen Querschnitt ihres zeichnerischen Werkes, das nicht weniger humorvoll ist, zeigen.

Günther Kempf, 1952 in Dünzling/Ndb. geboren und künstlerischer Autodidakt, fertigt aus groben Hölzern skurrile Figuren. Sein fantasievolles Panoptikum zeigt einerseits eine deutliche Verwandtschaft zur naiven Volkskunst. Die bemalten, mit Kordel und Draht umwickelten und mit allerhand Accessoires aus unterschiedlichen Materialien ausgestatteten Kleinplastiken erinnern aber häufig auch an afrikanische oder ozeanische Stammeskunst. Von ihnen geht etwas Magisches aus, was ein ernstes Gegengewicht zu ihrer schelmisch verschmitzten Anmutung bildet. Das und eine zarte poetische Komponente unterscheiden die subtilen Objekte des Regensburger Künstlers sowohl vom braven Kunstgewerbe als auch von provokatorischer Trash-Kunst.
Während für Günther Kempfs Objekte eine pralle Gegenständlichkeit und eine extrovertierte Fülle der formalen und inhaltlichen Reize charakteristisch sind, kommt Ursula Bolck-Jopp meist mit wenigen Strichen aus. Ursula Bolck-Jopp setzt in ihren Zeichnungen die grafischen Elemente, die Farben und Collageelemente sehr sparsam ein, aber immer so, dass der Betrachter einen von der Künstlerin definierten Raum, den Anfang einer Geschichte erkennen kann, − etwa eine Bar, einen Strand oder einen Hafen. So lässt die Künstlerin dem Betrachter die Freiheit, aus den von ihr gezeichneten und collagierten Erzählfragmenten, eine eigene Geschichte weiterzuspinnen. Es sind also die Zwischenräume, in denen der Betrachter Atmosphäre entstehen lassen kann.

Zur Museumseite: Kunstverein Passau e.V.

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Passau |
Vergangene Ausstellungen
2018 (1)
2017 (5)
2016 (6)
2015 (7)
2014 (3)
2013 (5)
2012 (5)
2011 (8)
2010 (6)
2009 (6)
2007 (6)
2006 (1)
2005 (2)
2004 (3)
2003 (1)
1999 (5)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunstverein Passau e.V. mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Emel‘jan Michailowitsch Korneev, Ausbruch des Vesuvs, geschehen am 12. August um 11 Uhr nachmittags im Jahr 1805, 1805 © Münchner Stadtmuseum
Grand Tour XXL. Der Reisekünstler Emel‘jan Korneev
Münchner Stadtmuseum
München
24.09.2021 bis 30.01.2022
Abbildung: Barbara Niggl Radloff, Hannah Arendt während des 1. Münchner Kulturkritiker-Kongress, 1962 © Münchner Stadtmuseum
Barbara Niggl Radloff. Porträtfotografien und Reportagen 1958-2010
Münchner Stadtmuseum
München
19.11.2021 bis 20.03.2022