Nassauischer Kunstverein
65185 Wiesbaden
Wilhelmstraße 15

Sophia Pompéry / ATÖLYE

Laufzeit: 24. Februar 2013 bis 21. April 2013

Eröffnung: 23. Februar 2013, 17 bis 20 Uhr

Mit ATÖLYE präsentiert der Kunstverein Wiesbaden die erste institutionelle Einzelausstellung von Sophia Pompéry in Deutschland. Ihre Arbeiten, die sich durch die Medien Video, Fotografie, Objekt und Installation bewegen, greifen oftmals diffuse Stimmungen und Situationen auf und spielen mit verschlüsselten Motiven, die nach eingehender Betrachtung überraschende Pointen aufweisen. Unter Einbindung physikalischer Gesetzmäßigkeiten evoziert sie ungewöhnliche Perspektiven auf Alltägliches und bringt poetische Prozesse in Gang. Anlässlich eines Aufenthaltsstipendiums, das Sophia Pompéry 2012 nach Istanbul führte, realisierte sie eine Reihe neuer Arbeiten, die eng mit dem Ort der Erfahrung verknüpft sind und im Kunstverein zur Reflexion über Raum und Zeit einladen.

Zur Museumseite: Nassauischer Kunstverein

Kategorien:
21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Hessen | Ort:  Wiesbaden |
Vergangene Ausstellungen
2019 (9)
2018 (9)
2017 (11)
2016 (13)
2015 (10)
2014 (9)
2013 (15)
2012 (13)
2011 (12)
2010 (8)
2009 (23)
2008 (16)
2007 (12)
2006 (11)
2005 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Nassauischer Kunstverein mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © Werner Kramer
Heimatlich und orientalisch – Krippen berühren Herzen
Museum Oberschönenfeld
Gessertshausen
01.12.2019 bis 02.02.2020
Ende 1919 entstand die Augsburger Ortsgruppe des Bayerischen Krippenvereins. Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums präsentieren die Krippenfreunde eine Ausstellung mit ausgesuchten Krippendarstell...
Abbildung: Jugendstilvase © Deutsches Messing-Museum (in Gründung)
SCHIMMERNDE SCHÖNHEITEN – Luxusgerät aus Messing. Jugendstil bis Art Déco
Städtisches Museum - Haus am Löwenwall
Braunschweig
25.08.2019 bis 24.11.2019
Um 1900 war Messing das Material der Stunde. Es besaß ein großes Potenzial hinsichtlich seiner industriellen Fertigung, war vielfältig einsetzbar und überaus strapazierfähig. Darüber hinaus eign...