Tauromaquia - Die Kunst des Stierkampfs. Goya, Picasso, Hubertus Hierl und Rineke Dijkstra

Laufzeit: 08. Februar 2014 bis 27. April 2014

In der Ausstellung treffen die berühmten Tauromaquia-Zyklen von Francisco de Goya und Pablo Picasso aufeinander. Dass sich auch heute noch Künstler mit dem Thema beschäftigen, zeigen die großformatigen Stierkämpferbildnisse der niederländerischen Fotografin Rineke Dijkstra. Das Bindeglied zwischen ihren Portraits, den Bilderbögen Goyas und der tänzerischen Pinselnarration Picassos bildet Hubertus Hierls Fotoreportage in Schwarzweiß, die Picasso während des Besuchs seines letzten Stierkampfs im Jahr 1966 in Fréjus zeigt.

Kategorien:
Kunst | 20. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Baden-Württemberg | Ort:  Heidenheim |
Vergangene Ausstellungen
2021 (1)
2020 (2)
2019 (3)
2018 (5)
2017 (6)
2016 (7)
2015 (7)
2014 (6)
2013 (5)
2012 (4)
2011 (4)
2010 (4)
2009 (3)
2008 (7)
2007 (1)
2000 (1)
1999 (1)
1997 (1)
1996 (5)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunstmuseum Heidenheim - Hermann Voith Galerie mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Barbara Niggl Radloff, Hannah Arendt während des 1. Münchner Kulturkritiker-Kongress, 1962 © Münchner Stadtmuseum
Barbara Niggl Radloff. Porträtfotografien und Reportagen 1958-2010
Münchner Stadtmuseum
München
19.11.2021 bis 20.03.2022
Abbildung: Emel‘jan Michailowitsch Korneev, Ausbruch des Vesuvs, geschehen am 12. August um 11 Uhr nachmittags im Jahr 1805, 1805 © Münchner Stadtmuseum
Grand Tour XXL. Der Reisekünstler Emel‘jan Korneev
Münchner Stadtmuseum
München
24.09.2021 bis 30.01.2022