Zeitenwende - Von der Berliner Secession zur Novembergruppe

Laufzeit: 19. November 2015 bis 03. April 2016

Vor rund 100 Jahren kochte der Streit über den richtigen Weg der Moderne in Berlin hoch. Die Diskussion über Impressionismus oder Expressionismus führte zu heftigen Auseinandersetzungen. Gut ablesen lässt sich dies an der Tatsache, dass es 1914 für einen kurzen Zeitraum gleich drei Secessionen in Berlin gab. In dem kurzen Zeitraum von 20 Jahren etablierte sich der Impressionismus, wurde vom Expressionismus in Frage gestellt, bevor Futurismus, Dadaismus und Konstruktivismus beide Stile ablösten. Die Ausstellung „Zeitenwende – Von der Berliner Secession zur Novembergruppe“ widmet sich dieser schnellen Abfolge der künstlerischen Umwälzungen in Berlin im Zeitraum von 1898 bis 1918. Die Schau vereint wertvolle Leihgaben aus bedeutenden Museen und Privatsammlungen mit dem eigenen Bestand des Bröhan-Museums an Werken der Berliner Secession.

Kategorien:
Kunst | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Berlin | Ort:  Berlin |
Vergangene Ausstellungen
2019 (4)
2018 (7)
2017 (6)
2016 (6)
2015 (5)
2014 (6)
2013 (6)
2012 (4)
2011 (5)
2010 (5)
2009 (3)
2008 (4)
2007 (1)
2006 (1)
2005 (2)
2002 (4)
2001 (4)
2000 (4)
1999 (3)
1998 (3)
1997 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Bröhan-Museum - Landesmuseum für Jugendstil, Art Deco und Funktionalismus mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ludwig Richter: Im Juni (II.), 1863, Öl auf Leinwand, 73 x 114 cm, Museum Georg Schäfer, Schweinfurt © Foto: Museum Georg Schäfer, Schweinfurt
Ludwig Richter. Schöne heile Welt
Museum Georg Schäfer
Schweinfurt
20.10.2019 bis 19.01.2020
Generationen wuchsen mit den Bildern Ludwig Richters auf, blätterten durch die beliebten Richter-Alben und sahen die deutschen Märchen und Sagen mit seinen Augen. Richter galt bereits zu Lebzeiten a...
Abbildung: Ausstellungsplakat © LWL-Museum für Archäologie. Westfälisches Landesmuseum
Pest!
LWL-Museum für Archäologie. Westfälisches Landesmuseum
Herne
20.09.2019 bis 10.05.2020
Von der Steinzeit über die Spätantike, vom ‚Schwarzen Tod‘ des Mittelalters bis zum jüngsten Ausbruch auf Madagaskar: Die Pest ist eine Seuche, die die Menschheit durch alle Epochen ihrer Gesch...