LehmbruckMuseum
47051 Duisburg
Friedrich-Wilhelm-Str. 40

Yvonne Roeb „Divine Beast“

Laufzeit: 05. November 2015 bis 10. Januar 2016

Yvonne Roeb formt Wesen und Objekte, die auf die Formen der Natur – der Tier- und Pflanzenwelt sowie der Mineralien – antworten und dennoch artifiziell anmuten: Es entstehen zeitlose Metamorphosen, die skulptural auch auf kunsthistorische Vorbilder aus der Antike, dem Mittelalter oder der klassischen Moderne reagieren. Als Denkmodelle und autonome ästhetische Objekte mit hohem Phantasiepotential sprechen sie zugleich unsere Imaginations- und Reflektionskraft an.

Für ihre Präsentation wird die junge Bildhauerin Yvonne Roeb (*1976, Frankfurt/Main, lebt und arbeitet in Düsseldorf und Berlin) in der repräsentativen, dreiseitig verglasten „Nordhalle“ u.a. eine Installation errichten. Wie bei einem modernen, abstrakt interpretierten Diorama versammelt sie darin ihre minutiös erarbeiteten Skulpturen und antwortet zugleich ortspezifisch auf Architektur und Parkumgebung.

Zur Museumseite: LehmbruckMuseum

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Duisburg |
Vergangene Ausstellungen
2020 (2)
2019 (4)
2018 (8)
2017 (5)
2016 (9)
2015 (9)
2014 (13)
2013 (10)
2012 (9)
2011 (7)
2010 (4)
2009 (9)
2008 (10)
2007 (6)
2006 (7)
2005 (8)
2004 (3)
2002 (2)
2001 (6)
2000 (14)
1999 (16)
1998 (18)
1997 (4)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu LehmbruckMuseum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausstellungsplakat © Landesmuseum Mainz
Die Kaiser und die Säulen ihrer Macht
Landesmuseum
Mainz
09.09.2020 bis 18.04.2021
Die Rheinland-Pfälzische Landesausstellung 2020 führt die Reihe der großen europäischen Mittelalterausstellungen fort. Im Mittelpunkt dieses einzigartigen Kulturprojektes stehen die Kaiser des Mit...
Abbildung:  © (c) SGM
Schnee von gestern?
Stadtgeschichtliches Museum
Leipzig
27.11.2020 bis 28.02.2021
Der WINTER, geliebt und gehasst, ersehnt und gefürchtet, Frust und Lust; keine Jahreszeit polarisiert so sehr wie er. Hier liegen Freude und Leid eng beieinander. Was aber passiert mit dem Winter i...