Nassauischer Kunstverein
65185 Wiesbaden
Wilhelmstraße 15

NKVextra: Wael Shawky / Carbaret Crusades: The Path to Cairo

Laufzeit: 21. Mai 2016 bis 03. Juli 2016

In seiner epischen Videotrilogie erzählt Wael Shawky (*1971, Alexandria) die Geschichte der Kreuzzüge aus arabischer Perspektive. Inspiriert von „Der Heilige Krieg der Barbaren: Die Kreuzzüge aus der Sicht der Araber“ des libanesischen Historikers Amin Maalouf, erschafft Shawky ein eindrückliches Bild von den zahlreichen europäischen Feldzügen in das Heilige Land.

Während im ersten Teil noch 200 Jahre alte Holzfigurinen aus einer Turiner Sammlung verwendet wurden, sind die 120 teils furchterregenden und grotesken Tonmarionetten des zweiten Teils The Path to Cairo vom Künstler selbst entworfen. Aus dem Off spricht eine autoritäre Stimme in klassischem Arabisch Texte aus Newslettern und dem Koran. Auf einer mit Marionetten besetzten Bühne, in eine mythische Atmosphäre gehüllt und musikalisch untermalt, wird Historie dargestellt. Die Fäden, an denen die Marionetten manipuliert werden, bleiben sichtbar. Dem fehlenden Dialog stellt Shawky charakteristische Musik der Bahraini Tradition gegenüber.
2015 stellte Wael Shawky den letzten Teil der Trilogie fertig: The Secrets of Karbala.

Zur Museumseite: Nassauischer Kunstverein

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Hessen | Ort:  Wiesbaden |
Vergangene Ausstellungen
2020 (4)
2019 (12)
2018 (9)
2017 (11)
2016 (13)
2015 (10)
2014 (9)
2013 (15)
2012 (13)
2011 (12)
2010 (8)
2009 (23)
2008 (16)
2007 (12)
2006 (11)
2005 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Nassauischer Kunstverein mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...
Abbildung: Peter Weibel, Valie Export, Aus der Mappe der Hundigkeit © Peter Weibel / Foto Felix Grünschloß
Lovis-Corinth-Preis 2020. Peter Weibel – plus ultra
Kunstforum Ostdeutsche Galerie
Regensburg
06.06.2020 bis 13.09.2020
Im Sommer gehört die Bühne Peter Weibel, dem Lovis-Corinth-Preisträger 2020. Der langjährige Direktor des ZKM, Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe, prägt als Künstler sowie als Theoretiker u...