Kunstmuseum Wolfsburg
38440 Wolfsburg
Hollerplatz 1

German Open 1999 -- Gegenwartskunst in Deutschland

Laufzeit: 13. November 1999 bis 26. März 2000

Die Ausstellung versteht sich als eine Bestandsaufnahme und versucht die Vielschichtigkeit der künstlerischen Produktion in Deutschland in den beiden letzten Jahren in einem großen, definierenden Überblick abzubilden. Eingeschlossen sind Künstler und Künstlerinnen, die in der BRD ihren derzeitigen Lebensmittelpunkt haben, unabhängig ihrer Nationalität. An Stelle einer starren Altersbegrenzung orientiert sich die Auswahl daran, welche Aktualität die Werke in ihrer inhaltlichen und formalen Ausrichtung haben. Es gibt kein Primat einer spezifischen Technik, wie Malerei, Fotografie, Video, Performance oder Installation. Neben vielen anderen werden Franz Ackermann, Kai Althoff, John Bock, Christian Jankowski, Michel Majerus und Jonathan Meese vertreten sein.

Zur Museumseite: Kunstmuseum Wolfsburg

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Niedersachsen | Ort:  Wolfsburg |
Vergangene Ausstellungen
2020 (6)
2019 (4)
2018 (2)
2017 (5)
2016 (5)
2015 (6)
2014 (6)
2013 (6)
2012 (5)
2011 (5)
2010 (5)
2009 (7)
2008 (6)
2007 (7)
2006 (6)
2005 (8)
2004 (6)
2003 (4)
2002 (9)
2001 (6)
2000 (11)
1999 (8)
1998 (7)
1997 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunstmuseum Wolfsburg mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Lucas Cranach d.Ä., Christus als Schmerzensmann, um 1537, Sammlung Ludwig Roselius, Museen Böttcherstraße © Museen Böttcherstraße - Paula Modersohn-Becker-Museum
Berührend – Annäherung an ein wesentliches Bedürfnis
Museen Böttcherstraße - Paula Modersohn-Becker-Museum
Bremen
19.09.2020 bis 24.01.2021
Die Berührung war und ist ein Motiv in der Kunst, über das sich nahezu alle Themen des menschlichen Wesens darstellen lässt. Allein in den jahrhunderteumfassenden und genreübergreifenden Sammlunge...
Abbildung: 24 Fragen zu Weihnachten. Foto: Uta-Felicitas Werner © Foto: Uta-Felicitas Werner
24 Fragen zu Weihnachten
Museum Oberschönenfeld
Gessertshausen
29.11.2020 bis 31.01.2021
Schon wieder steht Weihnachten vor der Tür, und wir zählen schon die Tage. Bei den einen wächst die Vorfreude und bei den anderen der Stress. Aber warum ist Weihnachten eigentlich so ein besonderes...