Kunstmuseum Wolfsburg
38440 Wolfsburg
Hollerplatz 1

Sensationen des Alltags: Wolfgang Tillmans & Fischli & Weiss Update #5

Laufzeit: 18. Mai 2002 bis 11. August 2002

In der Ausstellung werden zwei komplexe Ensembles von Wolfgang Tillmans und Fischli/Weiss gegenübergestellt, die das Verhältnis von Kunst und Alltag zum Thema haben. Beiden künstlerischen Positionen hat das Kunstmuseum Wolfsburg
in der Vergangenheit bereits Einzelausstellungen gewidmet. Von Peter Fischli und David Weiss zeigen wir die Arbeit "Ohne Titel (Biennale Venedig)", die 1993-1995 für die XLVI. Biennale di Venezia konzipiert worden ist. Die aus
12 Videostationen bestehende Arbeit verwendet visuelles Material, das die beiden Künstler während ihrer Ausflüge in die Alltagswelt aufgenommen haben. Auch Wolfgang Tillmans hat Motive aus der Alltagswelt verwendet, die er durch seine Fotografie ästhetisch nobilitiert. Stilleben finden sich hier ebenso wie Porträts und malerisch anmutende abstrakte Fotografien. Nicht erst seitdem Wolfgang Tillmans im Jahr 2000 der britische Turner-Prize zugesprochen wurde, gehört er zu den wichtigsten Figuren der Gegenwartsfotografie.

Zur Museumseite: Kunstmuseum Wolfsburg

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Niedersachsen | Ort:  Wolfsburg |
Vergangene Ausstellungen
2020 (6)
2019 (4)
2018 (2)
2017 (5)
2016 (5)
2015 (6)
2014 (6)
2013 (6)
2012 (5)
2011 (5)
2010 (5)
2009 (7)
2008 (6)
2007 (7)
2006 (6)
2005 (8)
2004 (6)
2003 (4)
2002 (9)
2001 (6)
2000 (11)
1999 (8)
1998 (7)
1997 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunstmuseum Wolfsburg mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausstellungsplakat © Historisches Museum Bielefeld
Ansichtssache
Historisches Museum
Bielefeld
29.05.2022 bis 02.10.2022
Erstmals wird mit diesem Projekt der Versuch unternommen, die bildlichen Darstellungen der Stadt Bielefeld von der Frühen Neuzeit bis in die Gegenwart in ausgewählten Beispielen vorzustellen. Die ru...
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...