Kunstmuseum Wolfsburg
38440 Wolfsburg
Hollerplatz 1

Stream Line - Amerikanisches Design 1930-1955

Laufzeit: 16. März 2002 bis 16. Juni 2002

Die Ausstellung amerikanischen
Industriedesigns der 30er bis
50er Jahre veranschaulicht durch
eine Vielzahl unterschiedlicher
Objekte wie Radios,
Haushaltsgeräten, Möbeln,
Postern und Modellen den
außerordentlichen Erfolg des
Streamline-Stiles.
Die Entwicklung von Streamline
steht in engem Zusammenhang zu
den soziokulturellen, aber auch
den industriellen und
ökonomischen Veränderungen
der Zeit und veranschaulicht das
amerikanische
Fortschrittsdenken, welches sich
durch eine sehr expressive
Formgebung manifestierte und
eine zukunftsorientierte
Metaphorik kreierte.
Die Ausstellung entstand in
Zusammenarbeit mit dem Stedelijk
Museum Amsterdam.

Zur Museumseite: Kunstmuseum Wolfsburg

Kategorien:
Design | Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Niedersachsen | Ort:  Wolfsburg |
Vergangene Ausstellungen
2020 (6)
2019 (4)
2018 (2)
2017 (5)
2016 (5)
2015 (6)
2014 (6)
2013 (6)
2012 (5)
2011 (5)
2010 (5)
2009 (7)
2008 (6)
2007 (7)
2006 (6)
2005 (8)
2004 (6)
2003 (4)
2002 (9)
2001 (6)
2000 (11)
1999 (8)
1998 (7)
1997 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunstmuseum Wolfsburg mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausstellungsplakat © Historisches Museum Bielefeld
Ansichtssache
Historisches Museum
Bielefeld
29.05.2022 bis 02.10.2022
Erstmals wird mit diesem Projekt der Versuch unternommen, die bildlichen Darstellungen der Stadt Bielefeld von der Frühen Neuzeit bis in die Gegenwart in ausgewählten Beispielen vorzustellen. Die ru...
Abbildung: Dorothy Iannone: A Souvenir for Ajaxander, 1989/90 © Foto: Giorgia Palmisano, Courtesy: Archivio Conz, Berlin
FLUXUS SEX TIES / Hier spielt die Musik!
Nassauischer Kunstverein
Wiesbaden
14.07.2022 bis 30.10.2022
Mit Werken von: Mary Bauermeister / Andrea Büttner / Sari Dienes / Esther Ferrer / Simone Forti / Guerrilla Girls / Dorothy Iannone / Alison Knowles / Shigeko Kubota / Annea Lockwood / Charlotte Moor...