Nassauischer Kunstverein
65185 Wiesbaden
Wilhelmstraße 15

Alexander Paul Englert / Traumdiebstähle
Mit einem Text von Silke Scheuermann

Laufzeit: 18. März 2017 bis 30. April 2017

Der Frankfurter Fotograf Alexander Paul Englert hat das in Zusammenarbeit mit der vielfach ausgezeichneten Schriftstellerin Silke Scheuermann entstandene Buchprojekt Traumdiebstähle (2016 erschienen bei Edition Faust) in eine Videoinstallation transformiert, die vom 18. März bis zum 30. April 2017 erstmalig im Nassauischen Kunstverein Wiesbaden zu sehen ist. In diesem besonderen NKVextra trifft eine fotografische Erzählung auf eine literarische. Beide verweben sich zu einer fantastischen Geschichte über den fließenden Übergang zwischen Wirklichkeit und Traum und die Flucht aus dem Alltag.

Eine Geschäftsreise führt den Unternehmensberater und Held der Erzählung in die Auberge de Rêve, einem Hotel irgendwo zwischen Bayern und Hessen, in dem sich Gäste aus aller Welt einfinden. An diesem Ort entdeckt er eine spezielle Fähigkeit wieder: Er kann die Träume anderer betreten und sie beeinflussen…

Unter der Regie von Stefan Fricke hat der Hessische Rundfunk mit dem Wiesbadener Schauspieler Armin Nufer als Sprecher und den Klanginseln des Komponisten Andreas Wagner eine Hörspiel-Fassung des Textes von Silke Scheuermann geschaffen, die im Nassauischen Kunstverein Wiesbaden zu den Bildern Alexander Paul Englerts zu hören sein wird. Das Hörspiel wird zudem als Zweiteiler am 18.9. und 25.9.2017 (23 - 24 Uhr) auf hr2-Kultur gesendet.

Zur Museumseite: Nassauischer Kunstverein

Kategorien:
Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Hessen | Ort:  Wiesbaden |
Vergangene Ausstellungen
2019 (9)
2018 (9)
2017 (11)
2016 (13)
2015 (10)
2014 (9)
2013 (15)
2012 (13)
2011 (12)
2010 (8)
2009 (23)
2008 (16)
2007 (12)
2006 (11)
2005 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Nassauischer Kunstverein mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Carl Gottfried Pfannschmidt: Wandschrank mit der Darstellung von König David und der Heiligen Cäcilie Öl auf Holz, 1883 © Foto: Tino Sieland, Rechte: Mühlhäuser Museen
„Diener der Schönheit“ Carl Gottfried Pfannschmidt – Eine Werkschau zum 200. Geburtstag
Museum am Lindenbühl / Kulturhistorisches Museum
Mühlhausen
13.09.2019 bis 15.12.2019
Der in Mühlhausen geborene Pfannschmidt zeigte schon in seiner frühen Jugend eine außerordentliche Begabung beim Zeichnen. Sein Talent fand Unterstützung von Bürgermeister Karl Theodor Gier und F...
Abbildung: Mackie Messer aus 'Drei Dreigroschenoper' der 'Augsburger Puppenkiste' © Elmar Herr
Gesucht wird...
Augsburger Puppentheatermuseum
Augsburg
06.11.2019 bis 17.05.2020
Geschichten und Berichte über Verbrechen faszinieren Menschen schon immer. Das Thema Schuld und Sühne und die Frage nach den Ursachen des Bösen im Menschen sind grundlegende Motive - spätestens se...