Manga-Manie: Bilder aus fließenden Welten

Laufzeit: 12. März 2018 bis 06. Mai 2018

Seit Jahren erobert eine moderne Form des Japanischen Comic die westliche Welt – der Manga. Anlässlich der Buchmesse und der damit verbundenen Manga-Convention eröffnet das GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig am 11.3.2018, um 14:00, eine Präsentation japanischer Holzdruckgraphiken und Bildrollen. Interessierte sind eingeladen an einem Rundgang teil zu nehmen, bei dem der Kustos Dietmar Grundmann Einblicke in die einzigartige Sammlung des GRASSI Museums gibt. Außerdem führt die Illustratorin und Zeichnerin Inga Steinmetz ihre Manga-Kunst vor und lässt sich beim Zeichnen über die Schulter schauen.

Schwerpunkte der kleinen Ausstellung sind die Wurzeln des Manga und der japanischen Fankultur des 18. und 19. Jh. Sie zeigt aber auch, wie die japanische Kultur bis heute ein unerschöpfliches Reservoir für immer neue Geschichten und Charaktere bildet die, nicht selten in unsere Gegenwart transportiert, ihre Wiedergeburt in Manga, Anime und Computerspielen erleben.

Kategorien:
Kunst | Kinder | Asien |  Ausstellungen im Bundesland Sachsen | Ort:  Leipzig |
Vergangene Ausstellungen
2020 (2)
2019 (5)
2018 (2)
2017 (3)
2016 (6)
2015 (5)
2014 (5)
2013 (6)
2012 (6)
2011 (5)
2010 (8)
2009 (3)
2008 (1)
2007 (3)
2006 (1)
2005 (2)
2004 (1)
2003 (3)
2002 (2)
2001 (1)
2000 (4)
1999 (4)
1997 (1)
1996 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Emel‘jan Michailowitsch Korneev, Ausbruch des Vesuvs, geschehen am 12. August um 11 Uhr nachmittags im Jahr 1805, 1805 © Münchner Stadtmuseum
Grand Tour XXL. Der Reisekünstler Emel‘jan Korneev
Münchner Stadtmuseum
München
24.09.2021 bis 30.01.2022
Abbildung: Entertainer Sammy Davis Jr., Munich 1972 © Dimitri Soulas, Münchner Stadtmuseum
Nachts. Clubkultur in München
Münchner Stadtmuseum
München
24.07.2021 bis 01.05.2022