Haus der Kunst
80538 München
Prinzregentenstraße 1

Innenleben. Leonor Antunes, Njideka Akunyili Crosby, Henrike Naumann, Adriana Varejão

Laufzeit: 29. November 2019 bis 29. März 2020  

Unsere Gegenwart zeichnet sich durch eine zunehmende Veräußerung des Inneren aus. Ohne Scham und Skrupel werden Privatleben und Intimsphäre in sozialen Medien veröffentlicht und bewertet. Ausgehend vom kunsthistorischen Sujet der Interieurmalerei untersucht die Ausstellung Innenleben die Textur transnationaler und multipler, gleichzeitig auch komplexer und fragil gewordener Identität. Die fundamentale Frage nach den Bedingungen von Innen und Außen, sowie die Verhandlung von deren Grenzen stehen im Zentrum der Ausstellung.

Internet: Internetseite der Ausstellung

Zur Museumseite: Haus der Kunst

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  München |
Vergangene Ausstellungen
2019 (5)
2018 (7)
2017 (12)
2016 (14)
2015 (16)
2014 (14)
2013 (13)
2012 (11)
2011 (10)
2010 (9)
2009 (12)
2008 (9)
2007 (8)
2006 (3)
2005 (10)
2004 (8)
2003 (7)
2002 (12)
2001 (11)
2000 (16)
1999 (14)
1998 (8)
1980 (1)
1979 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Haus der Kunst mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Demonstration von Arbeitern der Rickmers Werft am 12. Oktober 1985 © Archiv-Nordseezeitung, Bremerhaven
Die 1980er Jahre
Historisches Museum Bremerhaven
Bremerhaven
29.06.2019 bis 24.11.2019
Die Sonderausstellung gibt einen spannenden Überblick über eines der schillerndsten Jahrzehnte des 20. Jahrhunderts. Beeindruckende Fotografien und typische Exponate erinnern an eine Zeit tiefgreife...
Abbildung: Ludwig Richter: Im Juni (II.), 1863, Öl auf Leinwand, 73 x 114 cm, Museum Georg Schäfer, Schweinfurt © Foto: Museum Georg Schäfer, Schweinfurt
Ludwig Richter. Schöne heile Welt
Museum Georg Schäfer
Schweinfurt
20.10.2019 bis 19.01.2020
Generationen wuchsen mit den Bildern Ludwig Richters auf, blätterten durch die beliebten Richter-Alben und sahen die deutschen Märchen und Sagen mit seinen Augen. Richter galt bereits zu Lebzeiten a...