Woman to Go - Das Persönliche und Unpersönliche in Repräsentation und Präsentation

Laufzeit: 17. Mai 2019 bis 11. August 2019

Mit dem künstlerischen Projekt Woman to Go entwickelt Mathilde ter Heijne seit 2005 ein sich stetig erweiterndes Archiv. Bestehend aus Postkarten, werden hier Portraits von unbekannten Frauen mit Biografien von Frauen oder Menschen die als Frau geboren wurden, verknüpft. Diese Menschen, deren Biografien in Vergessenheit geraten sind, lebten in einer Zeit, in der Frauen weder ein Wahlrecht noch das Recht auf Eigentum besaßen.

Für die Ausstellung im GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig verknüpft ter Heijne Portraits aus unterschiedlichsten Archiven weltweit. Die Fotografien sind zwischen 1839 – dem Beginn der Fotografie mit Daguerreotypien – und 1930 entstanden. Auch Fotografien aus den Sammlungen des GRASSI Museums für Völkerkunde zu Leipzig und des Museums für Völkerkunde Dresden sind Teil der gezeigten Installation.

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Sachsen | Ort:  Leipzig |
Vergangene Ausstellungen
2020 (2)
2019 (5)
2018 (2)
2017 (3)
2016 (6)
2015 (5)
2014 (5)
2013 (6)
2012 (6)
2011 (5)
2010 (8)
2009 (3)
2008 (1)
2007 (3)
2006 (1)
2005 (2)
2004 (1)
2003 (3)
2002 (2)
2001 (1)
2000 (4)
1999 (4)
1997 (1)
1996 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © LWL-Industriemuseum / Holtappels
Revierfolklore
LWL-Industriemuseum Zeche Zollern - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Dortmund
28.02.2020 bis 25.10.2020
Die Bayern haben ihre Lederhosen, die Friesen ihre traditionellen Hauben und Trachten – aber was hat das Ruhrgebiet? Zum Ende des Steinkohlenbergbaus setzt sich das Ausstellungsprojekt mit der regio...
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...