Kunstmuseum Wolfsburg
38440 Wolfsburg
Hollerplatz 1

Ulrich Hensel. Zwischenwelten

Laufzeit: 21. März 2020 bis 02. August 2020  

Der Düsseldorfer Künstler Ulrich Hensel arbeitet seit über zwei Jahrzehnten mit einer vehementen Stringenz an seinem fotografischen Werk, das sich mit einer hohen Konzentration an hauptsächlich einem Motiv abarbeitet: Baustellen. Es sind Orte, an denen sich technische, ökonomische und nicht zuletzt auch kulturelle Aktivitäten kulminieren und in dichten Beschreibungen über die Soziologie der Materialien von der Welt erzählen.

Die abgelichteten Baustellen mögen zufällig gefunden aussehen, und doch sind sie sorgsam und in langwierigen Recherchewanderungen durch urbane Landschaften ausgesucht. Die Fotografien sind fokussierte „construction scapes“ und zeugen im viel zitierten Zeitalter des Anthropozäns in höchst verdichteter Weise von menschlichen Aktivitäten. Neben der Faszination für den „Tatort“ Baustelle sind die dargestellten Örtlichkeiten im Grunde jedoch auch ein Vorwand für Hensel, malerisch in und mit seinen Fotografien arbeiten zu können – das verdeutlichen die oft großflächigen Farbfelder der verschiedensten Baumaterialien. Die Fotografien sind einerseits ganz konkret, andererseits aber auch oft nahezu abstrakt, zuweilen gar minimalistisch: Raster, Punkte, Befestigungsvorrichtungen, Eisengitter – alles breitet sich streng über die Bildfläche aus und rhythmisiert sie. Ulrich Hensels Arbeiten stellen eine singuläre Position in der Fotokunst-Szene dar. Mit der Ausstellung Ulrich Hensel. Zwischenwelten bietet das Kunstmuseum Wolfsburg eine erste museale Übersichtpräsentation dieses besonderen fotografischen Werkes.

Zur Museumseite: Kunstmuseum Wolfsburg

Kategorien:
Fotografie |  Ausstellungen im Bundesland Niedersachsen | Ort:  Wolfsburg |
Vergangene Ausstellungen
2020 (3)
2019 (4)
2018 (2)
2017 (5)
2016 (5)
2015 (6)
2014 (6)
2013 (6)
2012 (5)
2011 (5)
2010 (5)
2009 (7)
2008 (6)
2007 (7)
2006 (6)
2005 (8)
2004 (6)
2003 (4)
2002 (9)
2001 (6)
2000 (11)
1999 (8)
1998 (7)
1997 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Kunstmuseum Wolfsburg mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...
Abbildung:  © Silke Silkeborg
Nacht um Nacht - Silke Silkeborg
Overbeck-Museum - Stiftung Fritz und Hermine Overbeck
Bremen
09.02.2020 bis 19.04.2020
Silke Silkeborg ist Freilichtmalerin wie Fritz und Hermine Overbeck es waren, anders als diese arbeitet sie jedoch nachts. Damit fügt sie der langen Tradition der Freilichtmalerei, die viel zu lange ...